Pressemitteilung

"Diagnose: Krebs" / Eine Themenwoche in 3sat

2011-10-06 09:33:06

Mainz (ots) - ab Montag, 17. Oktober 2011, 20.15 Uhr

Erstausstrahlungen

Jedem dritten Europäer wird im Laufe seines Lebens die Diagnose gestellt: Krebs! Alter, Herkunft, Geschlecht, alles keine Kriterien - die Zellmutationen können jeden und jedes Organ oder Gewebe attackieren. Lange schien der medizinische Kampf wenig aussichtsreich, die Gründe für den Befall waren oft Spekulation, und die Heilungschancen gering. Doch Wissenschaft und Forschung, aber auch der öffentliche Umgang mit dem Thema bringen neue Erkenntnisse und machen den Betroffenen Mut. Von Montag, 17., bis Sonntag, 23. Oktober, beschäftigt sich 3sat in rund 15 Dokumentationen, Fernsehfilmen und Gesprächen mit dem Thema "Krebs".

Mit der Dokumentation "Catching cancer" beginnt 3sat am Montag, 17. Oktober, 20.15 Uhr, die Themenwoche. Die Erstausstrahlung geht aktuellen Forschungsarbeiten nach, wonach viele Krebsarten von Viren ausgelöst werden könnten. Ebenfalls am 17. Oktober, 21.10 Uhr, zeigt die Erstausstrahlung "hitec: Gene im Stresstest", welche Rolle Vererbung bei Krebserkrankungen spielt und welche Rolle Gentests für eine individuell zugeschnittene Therapie spielen. Die "spezial"-Ausgabe des 3sat-Wissenschaftsmagazins "nano" "Krebs ist nicht gleich Krebs" am Dienstag, 18. Oktober, 18.30 Uhr (Erstausstrahlung), thematisiert die Bedeutung des Arzt-Patienten-Verhältnisses bei einer Krebserkrankung sowie den schwierigen Umgang mit Krebs. "Entscheidend bleibt - bei allen Erfolgen mit neuen Behandlungsverfahren eine rechtzeitige Diagnose", betont die Schauspielerin und Botschafterin einer Brustkrebspräventionskampagne, Gudrun Landgrebe, im Interview mit dem "3sat TV- und Kulturmagazin" (Ausgabe 4/2011).

Hinweis für Journalisten: Einen Video-Stream der Dokumentationen und weitere Details zu der gesamten Themenwoche finden akkreditierte Journalisten unter www.pressetreff.3sat.de. Bitte beachten Sie auch: Unter dem Button "Profil/Newsletter" können Sie einen Newsletter mit aktuellen 3sat-Informationen abonnieren, den Sie nach individuellen Interessen zusammenstellen können.

Pressekontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Pepe Bernhard
Telefon: +49 (0) 6131 - 701 6261
E-Mail: bernhard.p@3sat.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/6348/2124714

3sat



Weiterführende Informationen

http://www.3sat.de/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen