Pressemitteilung

Anonymes Zuhause - Umfrage: Fast jeder Fünfte kennt seine Nachbarn so gut wie gar nicht

2011-09-28 09:15:00

Baierbrunn (ots) - Ein kurzer Gruß im Hausflur, ein sachliches "Hallo" - das ist bei vielen alles, was das nachbarschaftliche Verhältnis hergibt. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag von "www.apotheken-umschau.de" herausfand, hat in Deutschland fast jeder Fünfte ein sehr anonymes Verhältnis zu seinen Nachbarn. Knapp 20 Prozent der Männer und Frauen (18,4 %) kennen die Menschen, die neben ihnen wohnen, demnach "so gut wie gar nicht" oder "nur vom Sehen". Vor allem viele jüngere Menschen zwischen 20 und 29 Jahren kümmern sich diesbezüglich nur wenig um ihre Nachbarn (31,2 %). Jeder achte Befragte gibt auch zu (12,3 %), seinen Nachbarn so gut es geht aus dem Weg zu gehen.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Onlineportals "www.apotheken-umschau.de", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.084 Männern und Frauen ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "www.apotheken-umschau.de" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52760/2120210

Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen