Pressemitteilung

Trügerische Haut-Auswüchse / Nicht alles, was wie eine Warze aussieht, ist auch eine - besonders bei älteren Menschen

2011-09-22 08:00:08

Baierbrunn (ots) - Die Selbst-Diagnose "Warze" ist schnell gestellt, wenn sich auf der Haut eine verhornte Wucherung erhebt. Bei Kindern und Jugendlichen stimmt das oft. Bei älteren Menschen jedoch ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, weiß Dr. Uwe Reinholz vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". "Im Alter ist die vermeintliche Warze oft ein Hühnerauge, eine Schwiele, eine Stiel- oder Alterswarze, und die werden ganz verschieden behandelt." Selten könne auch ein "unpigmentiertes Melanom", ein Hautkrebs also, dahinterstecken. Im Intimbereich stehen Warzen im Verdacht, dort Krebs auszulösen. "Lassen Sie selbst kleine Wucherungen auf der Haut daher immer abklären", so Reinholz` dringender Rat.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 9/2011 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52278/2116801

Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.senioren-ratgeber.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen