Pressemitteilung

Verbesserte Versorgung der Herzinsuffizienz jetzt deutschlandweit / BNK Service und spectrumK erweitern Vertrag "CorBene"

2011-09-12 11:23:42

Berlin (ots) - Die Servicegesellschaft des Bundesverbands Niedergelassener Kardiologen (BNK Service GmbH) als Managementpartner auf Ärzteseite und die spectrumK GmbH als Gesundheitsdienstleister für Krankenkassen schlossen jetzt den Rahmenvertrag zur Versorgung von Menschen mit Herzinsuffizienz. Damit wird das bereits in Nordrhein-Westfalen etablierte Versorgungsprogramm "CorBene", das mit der pronova BKK weiterentwickelt wurde, von den Vertragspartnern ab September 2011 deutschlandweit ausgerollt.

Ziel ist es, bestehenden Versorgungsdefiziten wirkungsvoll zu begegnen. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Kardiologen und Hausärzten werden Untersuchungen zielgenauer durchgeführt und vermeidbare Krankenhauseinweisungen minimiert. Kernstücke von CorBene sind die rechtzeitige Vorstellung von Patienten mit Verdacht auf Herzinsuffizienz beim niedergelassenen Kardiologen, eine am Schweregrad der Erkrankung orientierte Versorgung, regelmäßige Kontrolltermine und eine leitliniengerechte Medikation. Ergänzen kann dies ein Telemonitoring mit ausgewählten Dienstleistern. Abrechnung und Behandlungsdokumentation der Kardiologen erfolgen gesetzeskonform konsequent elektronisch.

"Eine erfolgsabhängige Vergütung der Kardiologen (Pay for Performance, P4P) wird besser als bisher eine leitliniengerechte Behandlung und damit eine hochwertige Versorgung der Patienten gewährleisten," sagt Yves Rawiel, Geschäftsführer der spectrumK GmbH, die für alle am CorBene-Vertrag beteiligten Krankenkassen das komplette Teilnahme- und Vertragsmanagement sowie alle Abrechnungsdienstleistungen übernimmt. Dr. Franz Goss, Geschäftsführer der BNK Service, stimmt zu: "Der neue Vertrag gibt den Ärzten die Möglichkeit zur leitlinienkonformen Behandlung ihrer Patienten, die auch noch leistungsgerecht vergütet wird."

Weitere Informationen unter

http://ots.de/qAvzH

www.corbene.de

www.bnk-service.de

spectrumK bietet als Gesundheitsdienstleister für Krankenkassen und Leistungserbringer eine breite Produktpalette vorwiegend in den Bereichen Versorgungs-, Finanz- und Informationsmanagement an. Die spectrumK GmbH stellt ihren Kunden auf der Grundlage eines umfassenden Branchen-Know-hows maßgeschneiderte Dienstleistungen zur Verfügung.

Die BNK Service GmbH liefert seit ihrer Gründung 2004 zukunftsorientierte Dienstleistungskonzepte für die ambulante Kardiologie, die langfristig zur Sicherung einer qualitativ hochwertigen Medizin insbesondere im kardiologischen Bereich erforderlich sind. Zu ihrem Portfolio gehören Projekte zur Versorgungsforschung und Qualitätssicherung in der ambulanten Kardiologie, selektive Versorgungsverträge sowie die Administration und Steuerung von Studienregistern. 2009 wurde sie mit dem 1. Platz des von der BayernLB gestifteten Deutschen Innovationspreises im Gesundheitswesen ausgezeichnet. Sie ist ein Tochterunternehmen des Bundesverbandes Niedergelassener Kardiologen. Der BNK ist der größte Kardiologenverband auf vertragsärztlicher Ebene in Deutschland. Er hat derzeit rund 1.200 Mitglieder, damit repräsentiert er über 90 Prozent der kardiologischen Praxen und bietet einen flächendeckenden Zugang zur Betreuung von Herz-Kreislauf-Patienten.

Pressekontakt:



Kontakt spectrumK GmbH
Grit Klickermann (Marketing/Öffentlichkeitsarbeit)
Telefon +49 (0)30 21 23 36-157
Fax +49 (0)30 21 23 36-39-157
E-Mail Grit.Klickermann@spectrumK.de

Kontakt BNK Service GmbH
Susanne Oldenburg
Telefon +49 (0)89 41 42 40 8-11
Fax +49 (0)89 41 42 40 8-40
E-Mail susanne.oldenburg@bnk-service.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/72125/2110646

spectrumK GmbH



Weiterführende Informationen

http://www.spectrumK.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen