Pressemitteilung

Dritte Fernsehprogramme tragen kulinarischen Wettbewerb aus Nordrhein-Westfalen stimmt ab heute bei "daheim&unterwegs" ab

2011-09-12 10:50:12

Düsseldorf (ots) - Die Zuschauerinnen und Zuschauer der Nachmittagssendung "daheim&unterwegs" (Montag bis Freitag, 16.15 bis 18.00 Uhr im WDR Fernsehen) können vom 12. bis 30. September ihre Leibspeise wählen. Damit haben sie die Möglickeit, sich aktiv an der "Speisekarte Deutschland" zu beteiligen, einem kulinarischen Wettbewerb, in dem nach Deutschlands Lieblingsgericht gesucht wird. "Was ist das Beste aus Ihrer Heimat?" - so lautet der Aufruf an alle, die wissen, dass nichts besser schmeckt als die Spezialitäten aus der eigenen Region.

In Nordrhein-Westfalen stehen in den kommenden drei Wochen insgesamt 25 Gerichte zur Wahl: Aus den fünf Regionen Westfalen, Niederrhein, Rheinland, Bergisches Land und Eifel treten insgesamt fünf Spitzenköche an und präsentieren das Beste aus ihrer Heimat. Ob Currywurst, Rheinischer Sauerbraten oder Bergischer Pillekuchen - welches Gericht das Land Nordrhein-Westfalen bei der gesamtdeutschen Wahl vertritt, entscheiden die Zuschauerinnen und Zuschauer von "daheim&unterwegs" .

Zehn Gerichte werden ab dem 19. September 2011 von den Köchen bekannter Traditionsgasthäuser live in der Sendung gekocht, abstimmen kann man aber bereits ab dem 12. September 2011 per Mausklick unter www.daheimundunterwegs.de.

Wenn am 30. September das Lieblingsgericht der Nordrhein-Westfalen feststeht, geht es in den gesamtdeutschen Wettbewerb. Denn parallel haben auch alle anderen Nachmittagssendungen der dritten Programme die Favoriten unter den heimischen Gerichten gewählt. Die 16 regionalen Siegergerichte werden dann in der Sendung "ARD-Buffet" präsentiert und abermals zur Abstimmung gegeben. Am 8. Dezember 2011 wird das Lieblingsgericht aller Deutschen feststehen.

Unterstützt wird die Aktion vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Bundesministerin Ilse Aigner freut sich auf die leckerste Deutschlandreise des Jahres.

Signet "Speisekarte Deutschland" unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Angela Kappen, Stephanie Kunzia
WDR Presse und Information
Presse Regionalfernsehen
Funkhaus Düsseldorf
Telefon 0211/8900-506
presse.duesseldorf@wdr.de


Elke Kleine-Vehn
daheim&unterwegs
Telefon: 0211 8900 949
elke.kleine-vehn@wdr.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/7899/2110593

WDR Westdeutscher Rundfunk



Weiterführende Informationen

http://www.wdr.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen