Pressemitteilung

Natürliche Hilfe bei gestörter Fettverdauung - Curcu-Truw® jetzt laktosefrei

2011-08-23 10:30:57

Gütersloh (ots) - Eine Bratwurst im Stehen, Schnitzel mit Pommes in der Kantine oder eine Pizza Funghi am Abend - fettes Essen bringt nicht nur überflüssige Pfunde auf die Hüften, sondern kann auch Völlegefühl, Bauchschmerzen und Blähungen hervorrufen. Ursache für diese sogenannten "dyspeptischen Beschwerden" ist eine Störung der Fettverdauung. Mit steigendem Alter wird es für den Körper immer schwieriger, fette deftige Speisen zu verdauen. Denn bereits ab dem 30. Lebensjahr nimmt die Produktion von Gallensäuren und Verdauungsenzymen ab, die dabei helfen, Fette aus der Nahrung abzubauen.

Ein Verzicht auf Fettzufuhr ist jedoch nicht nur unrealistisch, sondern ernährungsphysiologisch auch nicht empfehlenswert. Eine Alternative, die auf sanfte Weise die Fettverdauung anregt, kommt aus der Natur: Mit Curcuma longa (Gelbwurz), einer seit 5.000 Jahren erfolgreich in der indischen Volksheilkunde eingesetzten Heilpflanze. Ein aus dem Curcumawurzelstock gewonnener Trockenextrakt enthält in hochdosierter Form Curcuminoide. Die natürlichen Wirkstoffe regen die Produktion der Gallenflüssigkeit an und beschleunigen deren Freisetzung. Die Folge: Fettes Essen wird besser verdaut und vertragen, zudem wird der Cholesterinspiegel reguliert. Darüber hinaus wirken die in dem Extrakt enthaltenen ätherischen Öle krampflösend und entzündungshemmend.

Ihre heilsame Wirkung kann Curcuma longa jedoch nur in hoher Dosierung entfalten. Mit ca. 1,4 g Curcumawurzelstock pro Kapsel bietet das in der Apotheke erhältliche Arzneimittel Curcu-Truw® (30 Kapseln, PZN 1798141) die höchste Wirkstoffkonzentration. Der Spezialextrakt wird in einem technisch aufwändigen Verfahren hergestellt und erzielt mit nur zwei Hartkapseln täglich bereits die gewünschte therapeutische Wirkung.

Häufig besteht bei Personen, die unter Verdauungsbeschwerden und Bauchschmerzen leiden, eine Laktoseintoleranz (Milchzuckerunverträglichkeit). Damit auch dieser Personenkreis von der fettverdauungsfördernden Wirkung des Präparats profitieren kann, steht Curcu-Truw® ab sofort milchzuckerfrei zur Verfügung.

Pressekontakt:

TRUW Arzneimittel GmbH
Dr. Eckhard Neddermann
neddermann@truw.de
Telefon: 05241/300740

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/81650/2099651

Truw Arzneimittel GmbH



Weiterführende Informationen

http://www.truw.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen