Pressemitteilung

Innovationen im Bereiche-Gesundheit & Informatik in Europa: Europa braucht eine e-Gesundheits-Strategie!

2011-08-22 16:06:18

London (ots/PRNewswire) - "Die Obama-Regierung wird Krankenhäusern in ländlichen Gegenden Darlehen anbieten, damit sie ihre technologische Ausstattung dem Stand städtischer Kliniken anpassen und die Gesundheitsfürsorge verbessern

können."

"Kalifornisches Datenleckillustriert Risikenfür

Online-Gesundheitsdaten."

Welche Position vertritt Europa hinsichtlich IT im Gesundheitswesen und der damit verbundenen aktuellen Herausforderungen? Momentan werden überall auf dem europäischen Kontinent ehrgeizige nationale IT-Programme und -Initiativen für das Gesundheitswesen durchgeführt, doch wann wird die EU-weite Zusammenarbeit im Bereich e-Gesundheitswesen zur Wirklichkeit?

In nur einem Monat findet die Konferenz Innovations in E-Health & Informatics Europe (Innovationen im Bereich e-Gesundheit & Informatik) vom 20.-22. September 2011 in London statt. Die Tagung widmet sich spezifisch den Bedenken und Herausforderungen des europäischen e-Gesundheitsmarktes und wird, im Gegensatz zu Veranstaltungen im Bereich Gesundheits-IT, die oftmals ausufernd und erdrückend sind, zur persönlichen Interaktion und zum Aufbau von Beziehungen zwischen Referenten, Teilnehmern und Händlern aufrufen.

Die Referenten werden im Rahmen dieser Veranstaltung unter anderem folgende Themen aufgreifen:

        - Praxis einer fortschrittlichen Interoperabilitätundeines
          nahtlosen Informationsmanagements durch Angleichung Ihrer Informations-
          und Kommunikationstechnologie an bestehende und aufkommende Normen, mit
          Bernd Blobel vom eHealth Competence Center, Universitätskrankenhaus
          Regensburg
        - Umsetzung neuester Innovationen: Informationen über
          Pilotprojekte, durchgeführt von Claus Duedal Pedersen vom
          Universitätskrankenhaus Odense, Alberto Sanna vom Scientific Institute
          San Raffaele, Otto Larsen von der NSI sowie weitere Informationen
          mithilfe von 5 Fallstudien, die zu den besten ihrer Art gehören
        - Einführung der besten Techniken für Informationssicherheit,
          Katastrophenmanagement, Datenrettung und Datenschutz für Patienten:
          Catherine Chronaki von HL7 and FORTH und Neal Mullen von der
          St.Vincent's Healthcare Group zeigen Ihnen, wie es geht
        - Effektive Angleichung Ihrer Informatik an Ihre elektronischen
          Krankenakten: Setzen Sie Massstäbe für Ihren Einsatz mit Uwe Buddrus
          von HIMSS Analytics Europe
        - Sichern Sie sich das Budget und die Unterstützung,die Sie für
          den Einsatz Ihrer Informatik brauchen, von der höheren Führungsebene
          und von Klinikärzten mit Hilfe von Simon Mortimore vom University
          College London Hospitals NHS Foundation Trust 

Die von Pharma IQ veranstaltete Konferenz Innovations in E-Health & Informatics Europe bietet eine Zusammenfassung von Vorträgen von mehr als 16 IT-Experten aus ganz Europa, exklusive Fallstudien von führenden Gesundheitsorganisationen, Workshops im Vorfeld der Konferenz unter der Leitung einer Elite von Gesundheits-IT-Experten, Gruppentherapie-Sitzungen speziell zur Stärkung des Dialogs und des Wissenstransfers zwischen führenden Branchenexperten, Lösungsanbietern und Endverbrauchern, Aktivitäten aus der Notfallklinik zur Generierung von interaktiven Diskussionen und einem gemeinschaftlichen Angriff auf eine hypothetische Herausforderung, der Entwicklung eines Planes und der Lösung des Problems, sowie Podiumsdiskussionen mit dem Schwerpunkt des Aufbaus von Geschäftsfällen für den Einsatz von Informatik.

Das vollständige Programm, Einzelheiten über die Veranstaltung und Anmeldeinformationen finden Sie unter http://www.ehealthinformatics.eu/nwpress oder senden Sie eine E-Mail an enquire@iqpc.co.uk

Pressekontakt:

Ansprechpartnerin für die Medien: Veronica Araujo,
+44(0)20-7368-9748, veronica.araujo@iqpc.co.uk oder besuchen Sie
http://www.ehealthinformatics.eu/NWPRESS ;
Pressevertreter sind zur Teilnahme an diesem wichtigen
Branchenforumherzlich eingeladen. Wenn Sie einen kostenlosen
Presseausweis
erhalten möchten, senden Sie bitteeine E-Mail an Veronica Araujo
veronica.araujo@iqpc.co.uk

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/68215/2099369

IQPC



Weiterführende Informationen

http://www.iqpc.com


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen