Pressemitteilung

Doppelter Grippe-Impfschutz / Babys geimpfter Mütter erkranken ebenfalls seltener an Grippe

2011-08-08 08:00:00

Baierbrunn (ots) - Wenn Schwangere sich gegen Grippe impfen lassen, profitiert auch der Nachwuchs, berichtet das Apothekenmagazin "BABY und Familie". Laut dem Ergebnis einer US-Studie mussten Babys von geimpften Müttern halb so oft wegen einer Grippe in die Klinik eingewiesen werden wie Babys nicht geimpfter Frauen. Die Ständige Impfkommission rät allen Schwangeren nach der zwölften Woche zur Grippe-Impfung.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "BABY und Familie" 8/2011 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/54201/2091454

Wort & Bild Verlag - Baby und Familie



Weiterführende Informationen

http://www.baby-und-familie.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen