Pressemitteilung

EU-Projekt "Fit for Health" auf der BIOTECHNICA 2011 / Förderung von KMU in Gesundheitsforschungsprojekten der EU

2011-08-03 10:56:25

Hannover (ots) - Die BIOTECHNICA 2011 gibt Einblicke in ein Gesundheitsforschungsprogramm der Europäischen Union (EU) und richtet am 11. Oktober den Workshop "Valorisierung der F&E-Resultate des 7. Forschungsrahmenprogramms" aus. Der internationale Workshop ist eine Veranstaltung der EU-Initiative "Fit for Health", die die Einbindung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) in Gesundheitsprojekten der EU fördert.

Der Workshop richtet sich an Wissenschaftler und Projektmanager aus mittelständischen Unternehmen, Forschungsinstituten, Universitäten und Krankenhäusern in den Bereichen Gesundheit, Life Sciences, Genomik und Biotechnologie. Er befasst sich mit Ergebnissen, die während des 7. Forschungsrahmenprogramms gewonnen wurden und liefert praxisorientierte Informationen zum Schutz des geistigen Eigentums sowie zu Finanzmitteln von Risikokapitalgebern und Bankfachleuten. Eine Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Die Konferenzsprache ist Englisch.

EU-Projekt "Fit for Health" Die auf drei Jahre von der EU angelegte und finanzierte Initiative wurde im Oktober 2010 ins Leben gerufen. Sie bietet eine breite Palette von Dienstleistungen speziell für innovative KMU und Experten, die in das 7. Forschungsrahmenprogramm eingebunden sind. Der Verbund von 27 Partnern aus 22 Ländern umfasst qualifizierte Unternehmen aus dem Forschungsmanagement sowie nationale Kontaktstellen für "Health" und KMU, darunter Innovationsfachleute und Schulungsspezialisten. Das Projekt bietet KMU maßgeschneiderte Unterstützung, die die gesamte Innovationspipeline im Gesundheitssektor abdeckt. Das Spektrum reicht von der Projektidee bis hin zur Verwertung der Projektresultate, inklusive Bildung von Konsortien, Verfassung von Anträgen, Aushandlung von Zuschüssen und Projektmanagement.

Eine Datenbank bietet KMU und Forschern zudem die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und ihr Fachwissen auszutauschen. Dies erhöht die Transparenz innerhalb der europäischen Forschungsgemeinschaft im Gesundheitsbereich und verbessert die Chancen, als potenzieller Forschungspartner für EU-geförderte Projekte anerkannt zu werden.

Weitere Informationen unter www.fitforhealth.eu

Ansprechpartner für den Workshop:

Hicham Abghay M.A.
Steinbeiss-Europa-Zentrum Stuttgart
Tel.: +49 711 123-4022
E-Mail: abghay@steinbeiss-europa.de
www.steinbeiss-europa.de

Ansprechpartnerin für die Redaktion bei der Deutschen Messe Hannover:
Katharina Siebert
Tel.: +49 511 89-31028
E-Mail: katharina.siebert@messe.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/13314/2089245

Deutsche Messe AG Hannover



Weiterführende Informationen

http://www.presse.messe.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen