Pressemitteilung

Die richtigen Fragen / Auskünfte von Angehörigen liefern wichtige Hinweise auf beginnende Demenz

2011-07-18 08:00:02

Baierbrunn (ots) - Angehörige und Freunde von potentiellem Alzheimer-Patienten können, mit acht einfachen Fragen konfrontiert, aufschlussreiche Informationen geben, ob und wie stark jemand schon demenzgefährdet ist. Hirnforscher der Universität New York haben einen entsprechenden Fragen-Katalog entwickelt, berichtet die "Apotheken Umschau". Der AD8 genannte Test fragt unter anderem nach vernachlässigten Hobbys, Vergesslichkeit in Bezug auf Terminen oder Problemen beim Bedienen von Geräten. Er liefert Anhaltspunkte für eine beginnende Demenz, kann aber Untersuchungen wie einen MRT-Gehirnscan nicht ersetzen.

Ausführlich Infos über die Demenzerkrankung Alzheimer finden Sie unter www.apotheken-umschau.de/Alzheimer

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 7/2011 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2080519

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen