Pressemitteilung

Nach dem Infarkt bald wieder bewegen / Zu späte Rehabilitation erschwert die Gesundung des Herzens

2011-07-16 09:00:00

Baierbrunn (ots) - Es ist wichtig, sich nach einem Herzinfarkt zu schonen - aber nicht zu lange. Das Patientenmagazin "HausArzt" berichtet über eine kanadische Untersuchung, der zufolge Patienten, denen es gut geht, sich schon nach einer Woche wieder leicht belasten sollten. Für jede Woche, um die sich der Beginn des Sportprogramms verzögere, müsse der Patient später einen Monat länger trainieren, um die gleiche Wirkung für das Herz zu erzielen.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das PatientenMagazin "HausArzt" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 3/2011 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/68062/2080092

Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin



Weiterführende Informationen

http://www.hausarzt-patientenmagazin.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen