Pressemitteilung

Rechts dominiert seit Jahrtausenden / Schon die Frühmenschen waren weit überwiegend Rechtshänder

2011-07-13 08:00:04

Baierbrunn (ots) - Bereits vor über mehr als 500000 Jahren waren die Menschen vorwiegend Rechtshänder. Das schließen Forscher aus Kratzspuren an fossilen Schneide- und Eckzähnen, berichtet die "Apotheken Umschau". Neun von zehn Urmenschen wollen sie so als Rechtshänder identifiziert haben. Dieses Verhältnis hat sich bis in die heutige Zeit erhalten. Schon die Frühmenschen hatten demnach spezialisierte Hirnhälften, schlussfolgern die Forscher. Bei Menschenaffen gibt es dagegen keine Dominanz von rechts oder links.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 7/2011 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2078147

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen