Pressemitteilung

Plan versorgt hungernde Familien in Ostafrika / Kinderhilfswerk leistet humanitäre Hilfe in Äthiopien, Kenia und Südsudan

2011-07-12 16:49:38

Hamburg (ots) - Nach dem Ausfall zweier Regenzeiten herrscht am Horn von Afrika die schwerste Dürre seit Jahrzehnten. Rund zwei Millionen Mädchen und Jungen unter fünf Jahren sind vom Hungertod bedroht. Plan leistet Soforthilfe in Äthiopien und bereitet Einsätze in Kenia und Südsudan vor.

In Äthiopien sind allein 4,5 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen. Plan hat im Süden des ostafrikanischen Landes ein Soforthilfe-Programm gestartet - zusätzlich zu seinen regulären Entwicklungsprogrammen, mit denen die Organisation jährlich rund 700.000 Menschen erreicht.

David Throp, Plan-Länderdirektor in Addis Abeba, ruft zu Spenden auf: "In den letzten zwei Jahren hat es in Äthiopien praktisch nicht geregnet. Und selbst wenn es bald Niederschläge geben sollte, werden die Ernten miserabel sein. Im Süden des Landes, wohin auch viele Somalier wegen der Dürre und bewaffneten Konflikte in ihrer Heimat geflohen sind, leiden besonders Kleinkinder und stillende Mütter unter der Hungersnot. Ihnen gilt das Hauptaugenmerk bei Plans Nothilfe."

Plan bittet um Spenden für seinen Nothilfe-Fonds:

Plan International Deutschland e.V., Konto: 0612 812 020, Deutsche Bank, BLZ 200 700 00, Stichwort: "Dürre Ostafrika"

Plan wird im Süden Äthiopiens Trinkwasser, Lebensmittel, Saatgut, Nutztiere und Dünger an bedürftige Familien verteilen. Im äthiopischen Bundesstaat SNNPR hat das lokale Plan-Team bereits 3.400 Kinder mit vitaminreicher Nahrung versorgt. Damit von der Hungersnot betroffene Mädchen und Jungen weiterhin am Unterricht teilnehmen, geben Mitarbeiter des Kinderhilfswerks Schulmahlzeiten aus. Auch 4.275 Kinder in der Hauptstadt Addis Abeba, wo etliche Äthiopier wegen der Trockenheit Zuflucht gesucht haben, erhielten in ihren Schulen zu essen.

Interviewpartner wie David Throp, Plan-Länderdirektor in Äthiopien, werden gern vermittelt.

Pressekontakt:

Plan International Deutschland e.V
Abteilung Kommunikation
Bramfelder Str. 70
22305 Hamburg
Kerstin Straub, Tel: 040 - 61140 -152 / -251
Antje Schröder, Tel: 040 - 61140 -281
presse@plan-deutschland.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/18591/2078012

Plan International Deutschland e.V.



Weiterführende Informationen

https://www.plan.de/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen