Pressemitteilung

ots.Audio: Kochshows: warum sie so erfolgreich sind und was sie zu einer gesunden Ernährung beitragen

2011-06-20 04:15:00

Baierbrunn (ots) - Tim Mälzer, Sarah Wiener, Jamie Oliver - kaum ein Tag vergeht, ohne dass eine Kochshow im Fernsehen läuft. Immer mehr Zuschauern läuft das Wasser im Munde zusammen, wenn die Fernsehköche brutzeln, braten und backen. Warum Kochshows so beliebt sind, dieser Frage ist die "Apotheken Umschau" nachgegangen und Chefredakteur Peter Kanzler kennt die Antwort:

O-Ton 17 sec

"Es ist ein Grundbedürfnis von uns Menschen, Essen schön anzurichten. Mit der Optik kommt dann auch der Appetit. Doch leider haben die Kochshows wenig mit der Realität zu tun. Statt die Gerichte nachzukochen essen die Zuschauer viel zu oft Fertiggerichte und schauen sich dabei nicht selten auch noch eine Kochsendung an."

Dabei geht es doch eigentlich genau darum, dass man die Rezepte der Stars nachkocht. Doch das passiert viel zu selten:

O-Ton 15 sec

"Viele Menschen in Deutschland lernen gar nicht mehr richtig zu kochen. Jugendliche wissen oft gar nicht mehr, dass überhaupt Salz ins Nudelwasser muss. Und noch ein Trend ist zu beobachten: wir laden kaum noch Freunde ein, immer mehr Menschen essen unterwegs."

Wer gerne Kochshows guckt, hat mit Sicherheit Freude an gutem Essen. Und das bereitet man am besten selbst aus frischen Zutaten zu. Einen Fernseher braucht man dafür nicht:

O-Ton 15 sec

"Für Kochanfänger ist es wahrscheinlich einfacher, sich in einem Kochbuch oder in einer Zeitschrift - zum Beispiel auch der Apotheken Umschau - ein gesundes und trotzdem leckeres Essen auszusuchen. Ein kleiner Tipp: laden Sie sich doch einmal Freunde ein, um gemeinsam zu kochen, und lassen Sie dabei den Fernseher aus."

Wer jetzt Appetit bekommen hat, der plant am besten gleich, was er als nächstes zubereiten möchte. Idealerweise kocht man mit Vollkornprodukten, empfiehlt die "Apotheken Umschau". Außerdem sollte ausreichend Gemüse auf der Speisekarte stehen. Salz, Zucker und Fett sollte man sparsam verwenden.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2065129

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen