Pressemitteilung

Frauen leiden anders / Schmerzexperte fordert, Ärzte müssten Geschlechtsunterschiede stärker berücksichtigen

2011-06-18 16:25:36

Baierbrunn (ots) - Frauen leiden viel häufiger als Männer an von Schmerzen dominierten Erkrankungen wie Migräne oder Fibromyalgie ("Muskelrheuma"). Ärzte berücksichtigten aber noch zu wenig, dass Therapien bei ihnen anders wirken als bei männlichen Patienten, kritisiert der Wiener Schmerzforscher Professor Hans-Georg Kress im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". "Frauen profitieren besonders von Bewegung", erklärt er. Auch Schmerzmittel wirkten bei ihnen teilweise anders. Kress: "Ärzte müssen die Unterschiede stärker berücksichtigen."

Viele Informationen zum Themenkomplex Schmerz finden Sie unter www.senioren-ratgeber.de, Suchbegriff "Schmerzen".

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 6/2011 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52278/2064798

Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.senioren-ratgeber.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen