Pressemitteilung

stern.de startet Krankenkassenvergleich als Basis- und Premium-Tool

2011-06-07 10:43:32

Hamburg (ots) - Neue Online-Anwendung erweitert bisherige Vergleichsmodelle für gesetzliche Krankenkassen / Schnelle kostenlose Orientierung und Premium-Service für eine geführte Versicherungstyp-Analyse zum Preis von 4,99 Euro

Hamburg, 7. Juni 2011 - Wie suche ich mir nach der Beitragsangleichung als Preisbewusster meine Krankenkasse aus? Welcher Anbieter unterstützt meine Sportleidenschaft oder meine Vorliebe für Naturheilverfahren am besten? Komme ich in den Bonusprogrammen meiner Krankenkasse überhaupt vor? stern.de, die digitale General-Interest-Site des stern, startet in ihrem Ratgeber-Bereich einen neuen Service für Verbraucher: Unter www.stern.de/krankenversicherung-vergleich/ finden User sowohl erste kostenlose Informationen zur selbstständigen Orientierung als auch einen Premium-Service, der ihr persönliches Profil anhand von fünf Grundtypen kritisch aufschlüsselt und ihnen fundierte Hilfe bietet bei der Wahl unter rund 150 gesetzlichen Krankenversicherern in Deutschland. Das Premium-Tool zum Preis von 4,99 Euro führt Verbraucher durch eine umfassende Analyse zu zehn gesetzlichen Top-Krankenkassen, individuell gefiltert für ihre Lebenssituation, Aktivitäten und das persönliche Vorsorgedenken. Der digitale Service wurde gemeinsam von stern.de und der Kassensuche GmbH entwickelt.

Übersicht und Coaching im Kriteriendickicht

Der stern.de-Krankenkassenvergleich bietet eine Service-Novität in einem für Laien zunehmend unübersichtlichen Angebotsfeld: Er verknüpft die Leistungsinformationen der Kassensuche GmbH mit klar erschließbaren Nutzertypologien zu einer komfortablen Matrix: Der kostenpflichtige Premium-Service im stern.de-Krankenkassenvergleich ordnet Nutzer durch Fragenbausteine in fünf grundlegende Versicherungstypen ein (Der Gesundheitsbewusste, Naturheil-Fan, Anspruchsvolle, Bequeme und Preisbewusste) - verknüpft mit oft unbeachteten Fragestellungen zu Bonusprogrammen, Heilmethoden und der persönlichen Lebensplanung. Nutzer erhalten ein aussagekräftiges und umfassendes Analyseergebnis im pdf-Format. Darin findet sich ein individuell gefiltertes Ranking von gesetzlichen Krankenkassen ebenso wie die Vor- und Nachteile aller Kassen auf einen Blick. Die Auswahlparameter der fünf grundlegenden Nutzerprofile wurden erarbeitet vom Deutschen Finanz Service Institut (DFSI).

stern.de-Chefredakteur Frank Thomsen: "Unser Ziel war es, mit der journalistischen Ratgeber-Qualität von stern.de dieses so komplexe Thema wesentlich leichter zugänglich zu machen und digital einen unmittelbar erschließbaren Nutzwert daraus zu entwickeln." Für stern.de markiert die neue Anwendung einen Schritt ins Feld des service-orientierten Paid Content. "Der Nutzen der Premium-Anwendung erschließt sich Interessierten sehr leicht, so dass die Resonanz darauf uns auch etwas verraten wird über die Zahlungsbereitschaft für exklusive Services im Netz heute."

www.stern.de/krankenversicherung-vergleich/ www.stern.de

Pressekontakt:

Melanie Schehl
stern Kommunikation / stern.de
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 31 55
E-Mail schehl.melanie@stern.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/6329/2058497

Gruner+Jahr, STERN



Weiterführende Informationen

http://www.stern.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen