Pressemitteilung

ARD hat bewegt! Erfolgreiche ARD-Themenwoche "Der mobile Mensch" ist gestern (29.5.) zu Ende gegangen

2011-05-30 16:18:00

Baden-Baden (ots) - Mit der Anne-Will-Sendung "Moderne Job-Nomaden - mobil, heimatlos, ausgebrannt?", die von knapp vier Millionen Zuschauern gesehen wurde, ist gestern Abend (29. Mai) die ARD-Themenwoche "Der mobile Mensch" zu Ende gegangen. Eine Woche lang hat sich die gesamte ARD in Fernsehen, Radio, Internet und Videotext mit mobilem Leben in all seinen Facetten beschäftigt. In mehr als 900 Fernsehsendungen und rund 1200 Hörfunkbeiträgen ging es vom 22. bis 29. Mai nicht nur darum, mit welchem Fortbewegungsmittel sich Personen von A nach B bewegen. Die Themenpalette reichte von Elektroautos und Energiequellen der Zukunft über Handys und Laptops, mit denen wir ständig und überall erreichbar sind, bis zur geistigen Beweglichkeit oder der Frage, wie viel Beschleunigung und Mobilität der Mensch überhaupt verträgt.

Zum Abschluss der ARD-Themenwoche 2011 erklärt Peter Boudgoust, Intendant des federführenden SWR: "Wir haben Deutschland bewegt. Mit einer Fülle von gut gemachten Beiträgen und Sendungen haben wir uns intensiv mit den positiven und negativen Aspekten der mobilen Gesellschaft auseinander gesetzt. Wir waren dabei nahe dran an den Themen, die den Menschen auf den Nägeln brennen, haben Lebenshilfe gegeben und für Orientierung gesorgt. Besser können wir den Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks kaum umsetzen."

Zu den Höhepunkten der ARD-Themenwoche 2011 gehörten der Fernsehfilm "Carl & Bertha" am 23. Mai im Ersten, der 4,8 Millionen Zuschauer erreichen konnte, die große ARD-Wissenschaftsshow "Wie bewegt sich Deutschland?" mit Ranga Yogeshwar am 26. Mai im Ersten, die knapp vier Millionen Zuschauer hatte und das trimediale SWR-Projekt "Mit 1000 Euro um die Welt". Wie viele Menschen die ARD-Themenwoche insgesamt erreicht hat und wie es ihnen gefallen hat, wird auch in diesem Jahr eine nachträgliche Studie ermitteln, deren Daten um Pfingsten vorliegen sollen. Federführer der ARD-Themenwoche 2011 ist der SWR, der damit zum zweiten Mal nach 2007 eine Themenwoche für die ARD koordiniert.

Ausführliche Informationen zu allen Sendungen der Themenwoche finden Sie in der digitalen Pressemappe im ARD-Presseservice unter presse.ard.de +++ Fotos unter www.ard-foto.de Großes Webspecial unter http://themenwoche.ard.de

Pressekontakt: Georg Brandl, Tel. 07221/929-2285, georg.brandl@swr.de Schmidt Schumacher Presseagentur, Tel.: 030/2639 13-0, info@schmidtschumacher.de

 

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/75892/2054216

SWR - Das Erste



Weiterführende Informationen

http://www.swr.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen