Pressemitteilung

Fünffach ausgezeichnet / ASB-Qualitäts- und Innovationspreis verliehen

2011-05-11 14:21:26

Köln (ots) - Der ASB-Bundesverband hat gestern zum zweiten Mal den Qualitätspreis und zum ersten Mal den Innovationspreis verliehen. Der Wohlfahrtsverband zeichnete damit die besten Einrichtungen in den Bereichen Rettungsdienste, Stationäre Altenhilfe, Kindertagesstätten, Ambulante Pflege und Innovation aus. Gleichzeitig bereitete der ASB damit Deutschland auf die Herausforderungen des Fachkräftemangels vor.

Preise gehen in fünf Bundesländer

Mit einem Preisgeld von jeweils 5.000 EUR wurden die bestbewerteten ASB-Gliederungen gestern in Berlin honoriert. Bewertungsgrundlage war ein Kriterienkatalog für herausragendes Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001. Die Preise gingen in diesem Jahr an Einrichtungen aus Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, Sachsen und Schleswig-Holstein.

Wettbewerb mit gesellschaftlicher Relevanz ASB-Bundesgeschäftsführer Christian Reuter wollte mit dem Wettbewerb nicht nur die Qualität in den Einrichtungen und Gliederungen stärken. Am Rande der Preisverleihung in Berlin verwies er auch auf die gesellschaftliche Relevanz hoher Qualitätsstandards in sozialen Berufen: "Angesichts des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels speziell in Pflegeberufen ist dieser Preis unverzichtbar. Zudem schafft er bessere Rahmenbedingungen für freiwilliges Engagement, unterstützt damit die Nationale Engagementstrategie der Bundesregierung und leistet einen wichtigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft."

ASB setzt auf Kontinuität, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit

Der Preis zeige zudem, wie sich der ASB von Mitbewerbern abhebe, sagte Uwe Borchmann, stellvertretende Bundesvorsitzender, vor rund 150 geladenen Gästen. "Mit dem Qualitätspreis dokumentieren wir unsere Bereitschaft, uns nicht über Billig- oder Hochpreisangebote zu positionieren, sondern unsere Qualität darzustellen, die auf Kontinuität, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit setzt."

Ehrenamtliche Arbeit ist auf Gesellschaft ausgerichtet Hans-Joachim Fuchtel MdB, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, hob bei der Preisverleihung des ASB in der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund vor allem das ehrenamtliche Engagement hervor. "Ihre Arbeit ist ausgerichtet auf die Gesellschaft", sagte Fuchtel in Richtung der versammelten Engagierten. Damit sind "die Wohlfahrtsverbände ein wichtiger Teil des Sozialstaates".

Die Preisträger

Rettungsdienste (Niedersachsen, Bayern): Gleich zwei Sieger wurden in der Kategorie "Rettungsdienste" ausgezeichnet. Dort erreichten der ASB-Kreisverband Lüneburg und die ASB-Notfallhilfe gGmbH aus Erlangen bei gleicher Punktzahl den ersten Platz. In ihren Wachen werden alle relevanten Vorkommnisse durch eine EDV-gestützte Dokumentation erfasst. Dies sichert nicht nur ein erstklassiges Qualitätsmanagement sondern auch die Zuverlässigkeit von Rettungsdiensten und Krankentransporten.

Stationäre Altenhilfe (Baden-Württemberg): Aus dem baden-württembergischen Ort Schwendi kommt die beste stationäre ASB-Altenhilfe. Das prämierte Seniorenzentrum "Sofie Weishaupt" wendet sich mit seinem Angebot in erster Linie an ältere Menschen, die durch Krankheit und Behinderung Hilfe bei der Körperpflege, der Ernährung, Mobilität und in der Hauswirtschaft benötigen. Die bereits mehrfach ausgezeichnete Einrichtung überzeugte insbesondere bei der Dienstleistungs¬qualität (Pflege, hauswirtschaftliche Versorgung, etc.) und ist damit die bestbewertete von 220 Einrichtungen in dieser Kategorie.

Kindertagesstätten (Sachsen): Das täglich von 118 Kindern besuchte Kinderhaus "Sonnenweg" in Niesky, Sachsen, erhielt den ersten Preis in der Kategorie "Kindertagesstätten". Der große Ansturm stellt pädagogische und organisatorische Konzepte vor besondere Herausforderung. Das Team der Kindertagesstätte schafft es jedoch, eine optimale individuelle Förderung der Kinder zu gewährleisten. Überdurchschnittlich sind auch die Elternarbeit (Erziehungspartnerschaft), die Verpflegung und der Übergang zwischen Kita und Grundschule organisiert. Die Kita wurde als die Beste von bundesweit 220 ASB-Kitas ausgezeichnet.

Ambulante Pflege (Sachsen): Die Sozialstation Leipzig konnte in der Kategorie "Ambulante Pflege" überzeugen und sich von den 215 übrigen hervorragenden Einrichtungen nochmals abheben. Die Einrichtung zeichnet sich durch ein hervorragendes Qualitätsmanagementsystem aus, das auf allen Ebenen und in allen Tätigkeitsbereichen positiv wirkt.

Innovationspreis (Schleswig-Holstein): Mit einem Sonderpreis wurde erstmals innovatives, freiwilliges Engagement prämiert. Das Team der schleswig-holsteinischen Rettungshundestaffel Wahlstedt freut sich über diesen mit 5.000 EUR dotierten Preis. Die Staffel verschafft einem laufschwachen Rettungshund ein neues Aufgabengebiet und besetzt damit erfolgreich einen wichtigen Bestandteil der regionalen Polizeiarbeit: Labrador Mika hatte aufgrund seines Handicaps bereits als Rettungshund ausgedient, als eine Spende seine Fortbildung zum "Suchhund in Gewässern" ermöglichte. Mika spürte seitdem einige ertrunkene Menschen auf und rettete vielen Schwimmern das Leben.

Wir helfen hier und jetzt.

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen - unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft. Parallel zu seinen Aufgaben im Rettungsdienst - von der Notfallrettung bis zum Katastrophenschutz - engagiert sich der ASB in der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, den Hilfen für Menschen mit Behinderung, der Auslandshilfe sowie der Aus- und Weiterbildung Erwachsener. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.

Pressekontakt:

Kontakt für weitere Informationen: ASB-Pressestelle: Gisela Graw, 
Tel. (0221) 4 76 05-342, E-Mail: g.graw@asb.de, Fax: -297, Internet:
www.asb.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/6532/2042503

ASB-Bundesverband



Weiterführende Informationen

http://www.asb.de/view.php3?show=5400003200160


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen