Pressemitteilung

Chronischer Schmerz - vorzugsweise im Rücken - Umfrage: In bestimmten Körperregionen treten chronische Schmerzen besonders häufig auf. Jeder zweite Betroffene leidet ständig unter seinen Beschwerden

2011-05-10 09:15:00

Baierbrunn (ots) - Armer Rücken - er ist bevorzugter Ort chronischer Schmerzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau". Laut dieser Untersuchung leidet gut jeder Achte (13,3 Prozent) unter dauerhaften oder immer wiederkehrenden Schmerzen, die sechs Monate oder länger bestehen. Jeden zweiten (50,6 Prozent) dieser Betroffenen quälen Rückenschmerzen, jeden Dritten (33,8 Prozent) Kniebeschwerden. Etwas mehr als jeder Vierte hat Schmerzen in Nacken und Schulter (27,8 Prozent) oder in Beinen und Füßen (26,8 Prozent). 24,9 Prozent plagen rheumatische Beschwerden, die zum Beispiel durch Arthritis oder Arthrose ausgelöst sein können. Mehr als einem Fünftel (22,5 Prozent) schmerzt die Hüfte. Vergleichsweise selten sind chronische Kopfschmerzen. Von solchen malträtiert zu werden, gibt nur knapp jeder achte (12,1 Prozent) Betroffene an. Gut sieben Prozent (7,4 Prozent) haben eine chronische Migräne. Etwa jedem zweiten (46,4 Prozent) chronischen Schmerzpatienten gönnen seine Qualen keine Pause und sind nahezu immer vorhanden. Andere Betroffene haben dagegen auch schmerzfreie Zeiten. Jeweils ungefähr ein Drittel berichtet, dass Beschwerden ganz unregelmäßig, unabhängig von Zeiten oder äußeren Umständen (33,8 Prozent) oder bei einem Wetterwechsel (32,9 Prozent) auftreten. Bedauernswert sind die Zeitgenossen, die nahezu immer leiden müssen. Denn sie haben mitunter auch sehr starke Schmerzen, so ein weiteres Ergebnis der Studie. 62 Prozent von ihnen ordnen die maximal wahrgenommene Stärke ihrer Schmerzen auf einer Zehnerskala (von "keine Schmerzen" bis "extreme Schmerzen") im Bereich zwischen acht und zehn ein.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.064 Personen ab 14 Jahren., von denen 274 seit zumindest sechs Monaten unter chronischen Schmerzen litten.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe "Apotheken Umschau" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2041161

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen