Pressemitteilung

Patrick Nuo engagiert sich für Kinder mit Hörverlust in Kenia / Schweizer Musiker besucht Projekt der Hear the World Foundation

2011-05-09 11:39:42

Zug, Schweiz (ots) - Der Musiker und Hear the World Botschafter Patrick Nuo setzt sich für bedürftige Kinder mit Hörverlust ein. Anfang Mai besuchte er ein Projekt der Hear the World Foundation in Nairobi, Kenia, für das er die Patenschaft übernommen hat. Er begleitete die deutsche HNO-Ärztin Dr. Michaela Fuchs bei ihrer Arbeit, um sich ein Bild über die Bedingungen vor Ort zu machen und die öffentliche Aufmerksamkeit auf ein oft unterschätztes Thema zu lenken. Kindern in Entwicklungsländern, die mit Hörminderung zur Welt kommen, sind die Chancen auf ein normales Leben verwehrt. Die Hear the World Foundation hat es sich zum Ziel gesetzt, diesen Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen und sie nachhaltig zu versorgen.

In Entwicklungsländern wie Kenia haben Kinder mit Hörverlust oft keine Möglichkeit, medizinisch und audiologisch versorgt zu werden. Die Folgen eines unbehandelten Hörverlusts sind gravierend: Kinder erfahren ohne gutes Hören Schwierigkeiten beim Erlernen von Sprache und Defizite in der altersgerechten Entwicklung. Vor allem betroffene Kinder aus sozial benachteiligten Familien haben keine Chance auf Integration, denn sie werden kaum in Schulen akzeptiert und erhalten keine Förderung - oft leben sie isoliert und von der Gesellschaft ausgeschlossen.

Das Projekt: Zukunftschancen für Kinder in Nairobi

Bereits seit 2008 unterstützt die Hear the World Foundation Kinder mit Hörverlust in Nairobi. In enger Zusammenarbeit mit Lufthansa Cargo hat die Stiftung ein Hörzentrum im Cargo Human Care Medical Center in Nairobi eingerichtet. Die deutsche HNO-Ärztin Dr. Michaela Fuchs bietet dort regelmäßig unentgeltlich Sprechstunden an und führt Hörtests durch. Patrick Nuo hat ihr bei seinem Besuch vor Ort tatkräftig assistiert und unter fachkundiger Anleitung selbst Hörtests bei Kindern durchgeführt.

Hörgeräte und Nachversorgung für bedürftige Kinder

Die Hear the World Foundation versorgt zudem bedürftige Kinder mit Hörgeräten, die vom Schweizer Hörgerätehersteller Phonak gespendet werden. So erhalten unter anderem Kinder im Mathare Valley, dem zweitgrößten Slum Nairobis, kostenlos die entsprechenden Geräte, die in Kenia für weite Teile der Bevölkerung unerschwinglich sind. Auch die Kinder der Joymereen Gehörlosenschule und des Jabali Kindergarten machen dank neuer digitaler Hörgeräte beachtliche Fortschritte. Um die Kinder nachhaltig zu versorgen hat die Hear the World Foundation einen Betreuungsring aufgebaut. Dazu gehören neben den HNO-Ärzten im Hörzentrum ein lokaler Hörgeräteakustiker, der die Hörgeräte anpasst und kostenlose Nachversorgung leistet sowie eine Eltern-Selbsthilfegruppe. Ziel für 2011 ist es, ein regelmäßiges Sprachtherapie-Angebot vor Ort aufzubauen.

Eine Lektion in Demut

Mit seinem Besuch vor Ort konnte Patrick Nuo die von Hörverlust betroffenen Kinder und ihre Lebensbedingungen kennen lernen und sich mit den lokalen Partnern austauschen. "Mein Aufenthalt hier war für mich eine Lektion in Demut. Ich bewundere, wie stark diese Kinder sind, die trotz extremer Armut und Hörminderung so viel Energie und Lebensmut ausstrahlen. Ein besonderes Highlight war es für mich, gemeinsam mit den Kindern Musik zu machen und ihre Kultur kennen zu lernen", erläutert Patrick Nuo. Mit seinem Engagement konnte er nicht nur die Kinder, sondern auch Dr. Michaela Fuchs überzeugen: "Patrick hat mir mit vollem Einsatz und ohne jegliche Berührungsängste assistiert - keine Selbstverständlichkeit unter diesen Bedingungen. Sein Besuch trägt dazu bei, die Öffentlichkeit auf unsere Arbeit aufmerksam zu machen und damit weitere finanzielle Unterstützung zu gewinnen."

Über die Hear the World Foundation

Die Hear the World Foundation setzt sich weltweit für Chancengleichheit und erhöhte Lebensqualität von Menschen mit Hörverlust ein. Dafür engagiert sich die Stiftung mit finanziellen Mitteln und der Bereitstellung von Hörgeräten. In besonderem Maß werden Projekte gefördert, die Kinder mit Hörverlust unterstützen, um ihnen eine altersgerechte Entwicklung zu ermöglichen. Weitere Information finden Sie auf www.hear-the-world.com .

Folgen Sie Hear the World auch auf http://twitter.com/Hear_The_World 
und werden Sie Fan auf ttp://www.facebook.com/CanYouHearTheWorld . 
Bildmaterial kann über 
http://www.hear-the-world.com/de/presse/downloads.html bezogen 
werden. 

Pressekontakt:

Hear the World
Elena Torresani
E-Mail: elena.torresani@hear-the-world.com
Tel: +41 58 928 42 50

BSKom GmbH
Michael Berger / Florian Fagner
E-Mail: berger@bskom.de / fagner@bskom.de
Tel: +49 89 13 95 78 27 12

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/18689/2040488

Phonak GmbH



Weiterführende Informationen

http://www.phonak.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen