Pressemitteilung

Schrittmacher gegen Bluthochdruck / Überraschende Nebenwirkung: Statt Schmerzen zu dämpfen sank der Blutdruck

2011-04-28 08:00:02

Baierbrunn (ots) - Mit einem Hirnschrittmacher wollten Ärzte aus Bristol (England) bei einem Patienten chronische Schmerzen dämpfen. Das gelang nur unzureichend. Dafür senkte die Stimulation tiefer Hirnbereiche seinen Blutdruck aber so gut, dass er keine Medikamente mehr benötigte, berichtet die "Apotheken Umschau". Weitere Forschung soll nun klären, wie diese Wirkung zustande kommt.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 4/2011 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2033893

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen