Pressemitteilung

ots.Audio: Die Macht der Vorbilder: Wie andere Menschen unser Körpergewicht beeinflussen

2011-04-28 04:15:00

Baierbrunn (ots) - Es gibt immer wieder Erstaunliches zu berichten. So schreibt das Gesundheitsportal "www.apothekenumschau.de", dass unser Umfeld uns stark beeinflussen kann und das geht sogar soweit, dass die Menschen um uns herum mit dazu beitragen, ob wir zum Beispiel zunehmen. Das wollten wir genauer wissen und haben Chefredakteurin Tina Haase zu Rate gezogen, die uns erklärt, was es heißt, dass Lebensgewohnheiten ansteckend sein können:

0-Ton: 23 Sekunden

Langzeitstudien in den USA haben herausgefunden, dass man sich dem Einfluss seines Umfeldes nur schwer entziehen kann, das gilt für Essen und Trinken, aber z.B. auch für Lebenszufriedenheit. Erstaunlich ist beispielsweise, dass die Personen um einen herum Einfluss auf das eigene Körpergewicht haben und Freunde beeinflussen stärker als Geschwister und Ehepartner.

Und das, obwohl wir die meisten Mahlzeiten mit der Familie einnehmen. Wie kann es also angehen, dass unser Umfeld so viel Einfluss und Vorbildfunktion auf unser Körpergewicht hat?

0-Ton: 20 Sekunden

Da ist Nachahmung natürlich ein wichtiger Grund. Wenn im eigenen Umkreis viele Übergewichtige sind, bringt es den Einzelnen dazu, die eigenen Fettpolster zu tolerieren, und es nimmt den Ansporn, etwas für die Figur zu tun. Aber da gibt es auch positive Beispiele: Hören die Freunde mit dem Rauchen auf, kann das auch ansteckend wirken.

Und wie weit reicht die Macht der Vorbilder?

0-Ton: 18 Sekunden

Man lässt sich tatsächlich nicht nur von Familienangehörigen, Freunden und Bekannten beeinflussen, sondern auch von zahlreichen anderen Menschen, oft ohne es zu merken. Umgekehrt gilt natürlich auch, dass wir selbst nicht nur Menschen, die uns nahe stehen beeinflussen, sondern auch die, mit denen wir nur indirekt verbunden sind.

"Apotheken-umschau.de" weißt aber auch darauf hin, dass nicht allein unsere Mitmenschen dafür verantwortlich sind, wenn unser Bauch- oder Hüftumfang wächst, sondern auch wir selber, indem wir zuviel essen und trinken und uns zu wenig bewegen, unsere sozialen Beziehungen aber wie ein Verstärker wirken.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52760/2033862

Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen