Pressemitteilung

Biovista gibt Forschungszusammenarbeit mit grossem Pharmakonzern bekannt

2011-04-27 11:42:24

Charlottesville, Virginia (ots/PRNewswire) - Biovista gab heute den Abschluss eines Forschungskooperationsvertrags mit Novartis bekannt. Die Zusammenarbeit konzentriert sich dabei auf die Ermittlung neuer Indikationen für eine Reihe nicht genannter Novartis-Präparate, die auf die Technologie "Biovista's Clinical Outcome Search Space" (COSS) zurückgreifen.

Zu den Vertragsbedingungen gehören eine Vorauszahlung sowie erfolgsabhängige Meilensteinzahlungen.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Novartis zum Ausbau ihrer Bemühungen im Bereich der Arzneimittelforschung", so Aris Persidis, Vorsitzender von Biovista. "Unsere einzigartige COSS(tm)-Technologie bietet in Sachen Schnelligkeit, Umfang und Fundiertheit der klinischen Ergebniserforschung bedeutende Vorteile, von denen wir hoffen, dass sie Patienten mit Bedarf an neuartigen Lösungen helfen werden", fügte er hinzu.

Über Biovista:

Biovista ist ein privates Biotechnologie-Unternehmen, das sich mit der Ermittlung neuartiger Anwendungsbereiche für existierende Medikamente und der Abgrenzung ihrer Nebenwirkungen anhand ihres Wirkmechanismus beschäftigt. Biovista entwickelt eine eigene Medikamenten-Pipeline für verschiedene Indikationen und arbeitet mit der FDA bei der Prognose von Nebenwirkungen sowie mit Biopharma-Unternehmen bezüglich der Ausweitung von Indikationen und dem Risikoabbau ihrer Produktsortimente zusammen (http://www.biovista.com).

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Aris Persidis, Biovista Inc., arisp@biovista.com, +1-434-242-6514

Pressekontakt:

. 

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/76034/2033388

Biovista Inc.



Weiterführende Informationen

http://www.biovista.com/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen