Pressemitteilung

Demografischer Wandel: Urologen begegnen dem Patientenzuwachs / 63. Urologen-Kongress in Hamburg mit neuem Nachwuchskonzept

2011-04-19 10:47:54

Hamburg (ots) - Urologie hat Zukunft. Daran lässt der demografische Wandel in Deutschland keinen Zweifel, denn mit dem Anteil älterer Menschen steigt sowohl die Zahl der Patienten mit urologischen Erkrankungen als auch die Bedeutung der Fachdisziplin. Auf der 63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V.(DGU) betonen die Urologen deshalb ihren breiten Versorgungsauftrag und starten ein neues Konzept zur Nachwuchsförderung. Rund 7000 internationale Fachbesucher werden vom 14. bis 17. September 2011 im Congress Center Hamburg erwartet.

"Zukunftssicherung durch Talentförderung und Ausbau der uro-onkologischen Kompetenz" lauten die Leitgedanken des weltweit drittgrößten Urologen-Kongresses unter der Leitung von DGU-Präsident Professor Dr. Joachim Steffens. "Die neugeschaffene 'Juniorakademie' ist unsere Antwort auf den Nachwuchsmangel und soll den Berufseinstieg in unser Fach erleichtern", sagt der Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie am St.-Antonius-Hospital Eschweiler.

An den Nachwuchs von übermorgen wendet sich das DGU-Schülerprogramm "Werde Urologe für einen Tag". Für die ganz Kleinen wird es in Hamburg erstmals eine Kinderbetreuung geben, die Urologinnen/Urologen mit Kind die Kongressteilnahme erleichtert. Die neue "Jobbörse" erlaubt einen Blick auf den urologischen Stellenmarkt.

Der Großteil der wissenschaftlichen Veranstaltungen gilt urologischen Krebserkrankungen wie Prostatakarzinom, Blasen- und Nierenkrebs. "Ein Viertel aller Tumoren betreffen die Urologie. Uro-onkologische Fortbildung steht daher im Focus", sagt Prof. Steffens. Mit der präferenzbasierten randomisierten Studie beim Niedrigrisiko-Prostatakarzinom wird in der Hansestadt zudem eines der wichtigsten Vorhaben der onkologischen Versorgungsforschung thematisiert.

Weiter zählen Peniskrebs, Neurourologie, Nierensteinchirurgie, operatives Komplikationsmanagement sowie Harnröhrenchirurgie zu den Themenschwerpunkten. Die rund 100 Einzelveranstaltungen des Kongresses stellen das gesamte Spektrum der Urologie dar.

Im Rahmen der DGU-Jahrestagung finden ein Pflegekongress für die Assistenz- und Pflegeberufe sowie ein öffentliches Patientenforum zum Thema Blasenkrebs statt. Auf der Industrieausstellung werden rund 150 Unternehmen vertreten sein.

Eröffnungs-Pressekonferenz im CCH: 15. September 2011, 13.15 bis 14.45 Uhr.

Pressekontakt:

Pressestelle
040 - 79140560
redaktion@bettina-wahlers.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/32966/2029457

DGU - Dt. Gesellschaft für Urologie e.V.



Weiterführende Informationen

http://www.urologenportal.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen