Pressemitteilung

Ungenau geteilt / Dosisunterschiede bei von Hand gebrochenen Tabletten sind enorm

2011-04-14 08:00:15

Baierbrunn (ots) - Arzneimittel freihändig exakt zu halbieren oder zu vierteln gelingt nur schwer, berichtet das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" unter Berufung auf eine belgische Studie. Die Teilstücke waren bis zu 25 Prozent größer oder kleiner als beabsichtigt. Zuverlässiger waren zwar Tablettenteiler, die in Apotheken zu haben sind - doch die Pharmazeuten aus Gent fordern, Medikamente künftig in noch mehr unterschiedlichen Dosierungen auf den Markt zu bringen.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 4/2011 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52278/2026506

Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.senioren-ratgeber.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen