Pressemitteilung

Frühjahrsputz am Arbeitsplatz / Auf Schreibtischen und Bürogeräten lauern krank machende Keime / Antibakterielle Tücher und Tupfer sorgen für saubere Hygiene

2011-03-21 13:59:22

Hamburg (ots) - Ein normaler Büroarbeitstisch ist bis zu 400 Mal schmutziger als eine öffentliche Toilette. Das zeigt eine Studie des Mikrobiologen Prof. Charles Gerba von der Universität Arizona. Demnach sind vor allem Bürogeräte Brutstätten mieser Mikroben und Bakterien aller Art. Was sich in Tastaturen oder Telefonen an Hautschuppen, Essensresten und Körpersekreten ansammelt, ist nicht nur eklig, sondern gefährdet die Gesundheit! Gerbas Forscherteam fand unter dem Mikroskop Kolibakterien (sie verursachen Durchfall), Helicobacter-Pylorie-Bakterien (Magenentzündungen) und Staphylokokken (Furunkel und Hauterkrankungen).

Erfahrungsgemäß ist es laut René Maiter, Category Manager Facility Products beim führenden Büroartikel-Händler Staples Advantage, besonders dort kritisch, wo mehrere Menschen auf dasselbe Equipment zugreifen, insbesondere im Großraumbüro. Telefonhörer, Computertastaturen und Bildschirme bieten perfekten Nährboden für fremde Viren und Bakterien. Zumal die empfindlichen Geräte von den Putztrupps normalerweise nur sehr oberflächlich gesäubert werden. "Regelmäßige professionelle Gerätereinigung ist den meisten Firmen zu teuer", sagt Thomas Neumann, Vertriebsleiter bei der Gegenbauer Holding, einem Facility-Management-Anbieter mit Servicestandorten in ganz Deutschland.

Daher rückt die persönliche Arbeitsplatzhygiene in den Fokus. Mit wenig Aufwand können Büroarbeiter ihren Schreibtisch von krank machenden Keimen befreien. Im Sortiment von Staples Advantage finden sich zahlreiche Spezialreiniger fürs Büro-Equipment. Das "Staples Reinigungs-Profiset für den PC" beispielsweise beinhaltet einen Druckluftreiniger, ein Spray für Kunststoffoberflächen und Tastaturen sowie feucht-trockene Tücher zur Bildschirmreinigung. "Für den gründlichen Frühjahrsputz sind auch unsere Mehrzweck-Reinigungstücher sehr hilfreich", sagt René Maiter. "Ihre antibakterielle Wirkung geht effektiv vor gegen Grippeviren, Salmonellen, MRSA und andere Krankheitserreger." Die vorgetränkten Tücher sind nach Gebrauch biologisch abbaubar - eine saubere Sache also auch für die Umwelt.

Über Staples

Staples ist die größte Büromarktkette der Welt, mit fast 2.200 Filialen in 27 Ländern auf fünf Kontinenten. Rund 91.000 Mitarbeiter weltweit erwirtschafteten 2009 einen Gesamtumsatz von 24,3 Milliarden US-Dollar. Seit 1992 ist Staples in Deutschland aktiv. Als einziger Anbieter auf dem deutschen Markt für Büroprodukte verfügt Staples unter einer gemeinsamen Marke über drei Vertriebskanäle: stationärer Einzelhandel, Versandhandel und Vertragskundengeschäft.

www.staples.de, www.staplesadvantage.de

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Staples Deutschland GmbH & Co. KG, Stuttgart
Christina Kraft
Tel. 0711/90 676-638
E-Mail: christina.kraft@staplesadvantage.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/43823/2011690

Staples (Deutschland) GmbH



Weiterführende Informationen

http://www.staples.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen