Pressemitteilung

AOK bietet mit neuem Arzneimittel-Navigator verständliche Infos über Anwendungsgebiete von Medikamenten

2011-03-15 11:25:24

Berlin (ots) - Die AOK hat ihren Arzneimittel-Navigator erweitert und noch besser auf das Informationsbedürfnis der Versicherten abgestimmt. So bietet die Online-Suchmaschine jetzt auch Angaben zu den Anwendungsgebieten von rezeptfreien und vom Arzt verordneten Medikamenten an. "Damit helfen wir dem Versicherten, sich trotz der zahlreichen Fachbegriffe einen schnellen Überblick darüber zu verschaffen, welche Arzneimittel für eine bestimmte Erkrankung geeignet sind", sagt der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Jürgen Graalmann, am Dienstag (15. März). Dazu gehört auch, welche Anbieter es für einen Wirkstoff gibt und wie hoch jeweils der Medikamentenpreis ist.

Auch beim neuen Arzneimittel-Navigator arbeitet die AOK mit der unabhängigen Stiftung Warentest zusammen. Vor ihr stammen schon bisher die Informationen über Wirkstoffe und Wirkstärken, Hinweise zur Anwendung und zu Vorsichtsmaßnahmen sowie Bewertungen. "Wir bieten neutrale Informationen, um den Patienten in die Lage zu versetzen, sich bei der Vielzahl an unterschiedlichen Medikamenten zurechtzufinden", erläutert Hubertus Primus von der Stiftung Warentest. Das umfasse auch das Wissen, für welche Indikationen ein Arzneimittel geeignet sei. Für weitergehende Fragen solle sich der Versicherte an seinen Arzt oder Apotheker wenden.

Wer sich im neuen Arzneimittel-Navigator per Log-in-Verfahren als AOK-Versicherter registrieren lässt, erhält zusätzlich zu den Angaben über Anwendungsgebiete auch eine kurze Bewertung der Qualität. Dazu bezieht die Stiftung Warentest Wirksamkeitsnachweise und Qualitätsdaten beispielsweise über Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, Gegenanzeigen oder unerwünschte Wirkungen ein. Auch besondere Lebenslagen wie eine Schwangerschaft werden berücksichtigt. Wie schon bisher können Arzneimittel nach Medikamentennamen, Wirkstoff oder Pharmazentralnummer gesucht werden. Bei Tippfehlern schlägt die Suchmaschine passende Arzneimittel vor.

"Die Gesundheitskasse erweitert mit dem neuen Arzneimittel-Navigator ihr Angebot an Navigatoren und Entscheidungshilfen, mit denen wir den souveränen Patienten fördern", sagt AOK-Vize Graalmann.

Der direkte Link:

www.aok.de/arzneimittel oder www.aok.de/arzneimittelnavi

Pressekontakt:

Udo Barske
Pressesprecher
Tel.: 030 34646-2309
E-Mail: udo.barske@bv.aok.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/8697/2008104

AOK-Bundesverband



Weiterführende Informationen

http://www.aok-bv.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen