Pressemitteilung

Hospira-Vorstand ernennt F. Michael Ball zum neuen CEO; Christopher B. Begley übernimmt Amt des Vorstandsvorsitzenden

2011-03-09 00:43:52

Lake Forest, Illinois (ots/PRNewswire) - Der Vorstand von Hospira, Inc. , ein weltweit tätiges Unternehmen für Spezialpharmazeutika und die Medikamentenverabreichung, gab heute die Ernennung von F. Michael (Mike) Ball zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorstandsmitglied mit Wirkung zum 28. März 2011 bekannt. Ball (55) fungiert derzeit als Präsident von Allergan, Inc. und wird in die Fussstapfen von CEO und Unternehmensgründer Christopher B. Begley treten, der zukünftig das Amt des Vorstandsvorsitzenden übernehmen wird.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110307/CG60745)

"Der Vorstand und ich haben auf der Suche nach einem neuen CEO von Anfang an sehr bestimmt darauf hingearbeitet, einen Kandidaten zu finden, der Hospiras Wachstumskurve weiterführen, unsere globale Reichweite ausdehnen und unsere Mitarbeiter inspirieren kann, während wir unsere auf Patienten zugeschnittene Reise in Richtung erstklassiger finanzieller Performance gezielt fortsetzen", so Begley. "Aufgrund seiner langjährigen Erfolgsgeschichte bei der Wachstumsförderung für komplexe, weltweit tätigen Unternehmen sowie seinen belegbaren Erfolgen bei der Leitung diversifizierter Portfolios im Gesundheitswesen und seiner uneingeschränkten Verpflichtung zur Wertschöpfung für alle Interessengruppen des Unternehmens haben wir mit Mike Ball nun die Idealbesetzung gefunden. Wir sind begeistert, Mike Ball in der Hospira-Familie willkommen zu heissen. Ich freue mich darauf, mit ihm und unserem Vorstand zusammenzuarbeiten, um unser grossartiges Unternehmen weiter nach vorne zu bringen - und so zu einem Unternehmen zu machen, das stärker und besser auf Erfolg eingestellt ist, als dies in unserer langjährigen Geschichte jemals der Fall war."

Ball wechselt zu Hospira, nachdem er sich im Laufe seiner 16-jährigen Karriere bei Allergan, einem Unternehmen aus dem Gesundheitswesen für vielseitige Spezialpharmazeutika mit Niederlassungen in über 100 Ländern und einem umfangreichen Portfolio and Pharmazeutika, biologischen Wirkstoffen und medizinischen Geräten, einen Namen machen konnte. Während seiner Zeit bei Allergan war Ball für die Wachstumsförderung auf internationalen Märkten, die strategische Leitung und die Ausführung von kommerziellen Aktivitäten in verschiedensten Sparten weltweit verantwortlich, darunter Spezialpharmazeutika, nicht verschreibungspflichtige Produkte und chirurgische Geräte.

Ball ist für seinen intensiven Kundenfokus und die Erzielung aussergewöhnlicher Resultate bekannt. So trug er über 10 Jahre lang aktiv zur erstklassigen finanziellen Performance bei und sicherte im Hinblick auf Marktanteile die 1. und 2. Position des Unternehmens in den meisten vermarkteten therapeutischen Kategorien.

Ball erklärte: "Ich fühle mich zutiefst geehrt und bin begeistert, zukünftig zu den 14.000 Mitarbeitern von Hospira zu zählen und dazu beizutragen, unsere gemeinsame Leidenschaft für die Erhöhung von Sicherheit und Produktivität von Patienten und Versorgungsträgern voranzubringen, die hohen Kosten der Gesundheitsversorgung zu reduzieren und die qualitativ hochwertigsten Produkte anzubieten, mit deren Hilfe der ungedeckte weltweite Bedarf entscheidend versorgt werden kann. Dank unserer überzeugenden finanziellen Stellung, unserer Führungsrolle auf dem Markt und unserer sehr fähigen Belegschaft befindet sich Hospira in der aussergewöhnlichen Position, von aussergewöhnlichen Wachstumspotenzialen profitieren zu können, während wir für unsere Mitarbeiter, Kunden, Aktionäre und globale Gemeinden echte Werte schaffen."

Irving W. Bailey, II, Hospiras leitender unabhängiger Direktor, kommentierte die Ernennung von Ball wie folgt: "Mike Ball bringt über 25 Jahre Berufserfahrung im weltweiten Gesundheitswesen sowie eine glänzende Erfolgsgeschichte voller ergebnisorientierter Errungenschaften und eine gezielte Ausrichtung auf unsere Strategie und Unternehmenskultur mit zu Hospira. Der Vorstand ist davon überzeugt, dass er die richtige Person ist, um Hospira zu kontinuierlichem Wachstum und Erfolg zu verhelfen." Dem fügte Bailey hinzu: "Gemeinsam werden Chris Begley und Mike Ball einen nahtlosen Umstieg für unsere Mitarbeiter, Kunden und Aktionäre gewährleisten und wir sind sehr dankbar, dass Chris Begley als Vorstandsvorsitzender auch weiterhin eine aktive Führungsrolle bekleiden wird."

Als Vorstandsvorsitzender wird Begley für Kontinuität in der Führungsspitze sorgen, ausserdem als strategischer Berater für Ball agieren und sich auf eine angemessene Weiterleitung der CEO-Verantwortlichkeiten konzentrieren.

Begley übernimmt das Amt des Vorstandsvorsitzenden, nachdem er infolge der Ausgliederung von Abbott Laboratories im Jahr 2004 als CEO an der Gründung von Hospira beteiligt war. Während dieses Zeitraums hat Hospira seine Marktkapitalisierung, seine geografische Präsenz und seine Umsätze ausserhalb der Vereinigten Staaten verdoppeln können. Ausserdem ist es dem Unternehmen gelungen, seine Bruttomargen um über 1.000 Basispunkte zu verbessern und einen Kapitalfluss aus betrieblicher Tätigkeit in Höhe von mehr als 3 Mrd. USD zu erwirtschaften.

Für weitere Informationen zu den wesentlichen Fakten und Errungenschaften des Unternehmens besuchen Sie:

- Hospira-Datenblatt mit Fakten zum Konzern (http://www.hospira.com/NewsAndMediaCenter/factsheets.aspx) - Hospira-Errungenschaften und zeitlicher Ablauf (http://www.hospira.com/AboutHospira/History.aspx)

Informationen zu F. Michael Ball

Vor seiner Ernennung zum CEO von Hospira war Ball seit 2006 als Präsident von Allergan tätig. Er wechselte 1995 zum Unternehmen und war in der Folge in verschiedenen Führungsfunktionen tätig, darunter als Executive Vice President und Präsident des pharmazeutischen Bereichs, als Präsident des nordamerikanischen Geschäftsbereichs sowie als Präsident der Abteilung Global Eyecare.

Vor seinem Wechsel zu Allergan war Ball als Senior Vice President bei Syntex Laboratories USA sowie als Präsident von Syntex Canada tätig. Dort war er für die Bereiche Marketing, Vertrieb sowie für die regulatorischen und klinischen Funktionsbereiche und für den Aufbau eines eigenständigen Geschäftsbereichs für Generika verantwortlich. Seine Karriere im Gesundheitswesen begann er bei Eli Lilly and Company.

Ball wurde in Kanada geboren und absolvierte sein Bachelor-Studium in Biowissenschaften ebenso wie sein MBA-Studium (Master of Business Administration) in Marketing an der Queen's University in Ontario (Kanada). Danach absolvierte er ein begleitendes Management-Studienprogramm für Führungskräfte an der Stanford University und ist seit 2000 als Vorstandsmitglied von STEC, Inc. aktiv.

Informationen zu Hospira

Hospira ist ein in den Bereichen Spezialpharmazeutika und Medikamentenverabreichung weltweit tätiges Unternehmen, das sich ganz der Förderung des Wohlergehens von Patienten (Advancing Wellness(TM)) widmet. Als weltweit führender Hersteller injizierbarer Spezialgenerika verfügt Hospira über eines der umfassendsten Portfolios injizierbarer Notfall- und Krebsbehandlungsgenerika sowie über integrierte Lösungen für die Infusionstherapie und Medikamentenverabreichung. Mit seinen Arzneimittelprodukten trägt Hospira dazu bei, die Sicherheit zu verbessern, Kosten zu verringern und die Produktivität bei der Patientenbehandlung zu erhöhen. Das Unternehmen ist in Lake Forest im US-Bundesstaat Illinois ansässig und beschäftigt etwa 14.000 Mitarbeiter. Näheres erfahren Sie auf www.hospira.com.

Private Securities Litigation Reform Act von 1995 -

Vorsorglicher Hinweis bezüglich vorausschauender Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Hospira warnt ausdrücklich davor, dass diese vorausschauenden Aussagen Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse erheblich von den im Rahmen von vorausschauenden Aussagen gemachten Prognosen abweichen. Zu den Unsicherheitsfaktoren in Bezug auf die Wirtschaft, den Wettbewerb, die Regierung, Technologie sowie sonstige Bereiche, die Hospiras betriebliche Tätigkeit beeinflussen und letztlich dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse erheblich von Prognosen abweichen, zählen auch jene Risiken, Unsicherheiten und Faktoren, die in den Abschnitten "Risikofaktoren" und "Erläuterungen und Analyse der Geschäftsleitung in Bezug auf finanzielle Bedingungen sowie das Betriebsergebnis" im Rahmen von Hospiras jüngstem Jahresbericht auf Formblatt 10-K aufgeführt werden. Diese Unterlagen liegen der Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) vor und das Unternehmen nimmt an dieser Stelle auf diese Dokumente Bezug. Hospira übernimmt keinerlei Verpflichtung, aktualisierte vorausschauende Aussagen zu veröffentlichen oder diese an nachfolgende Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Pressekontakt:

Medien, Stacey Eisen, +1-224-212-2276, oder Finanzgemeinde, 
KarenKing, +1-224-212-2711, beide von Hospira, Inc.

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/58035/2004363

Hospira, Inc.



Weiterführende Informationen

http://www.hospira.com


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen