Pressemitteilung

Exklusive forsa-Umfrage: Zwei Drittel aller Deutschen bestätigen ein ausgewogenes Verhältnis von Arbeit und Privatleben / Zusammensein mit Freunden ist wichtig für die Entspannung

2011-03-08 11:15:00

Hamburg (ots) - 64% aller Erwerbstätigen in Deutschland gelingt es, regelmäßig Entspannungsmomente in ihren Alltag zu integrieren. 60% achten darauf, Arbeit sowie weitere Verpflichtungen so zu erledigen, dass genügend Zeit für Hobbys, Freizeit und Erholung bleibt. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative forsa-Umfrage, die das People-Magazin GALA im Vorfeld der GALA SPA AWARDS-Verleihung in Auftrag gegeben hat.

Dass eine ausgewogene Work-Life-Balance nicht immer leicht umzusetzen ist, zeigt das nächste Ergebnis: Fast 50% der Befragten bestätigen, dass sie in ihrer Freizeit häufig darüber nachdenken, was man noch erledigen müsste anstatt zu entspannen. Immerhin 34% würden gern im Beruf kürzer treten, um mehr Zeit für die Familie zu haben. Hier ist es vor allem ein großer Anteil der Männer (40%) der 26% der befragten Frauen gegenüber steht. Einer der Gründe hierfür ist sicherlich, dass Frauen eher zeitreduziert arbeiten gehen.

GALA wollte zudem von den Deutschen wissen, wie sie entspannen. Vor allem Geselligkeit und das Zusammensein mit Freunden ist für 40% sehr wichtig. Insbesondere bei den jüngeren Befragten von 18 bis 29 Jahren dient mit 66% die Clique bzw. das Treffen mit Freunden der Entspannung. Personen zwischen 45 und 59 Jahren erholen sich dagegen eher in der Natur oder bei einem Spaziergang (43%). Frauen geben seltener als Männer an, sich beim Sport zu entspannen (25% gegenüber 36%). Sie relaxen vor allem bei Saunagängen, Entspannungsbädern mit besonderen Zusätzen und Düften (19%) beim Yoga und Massagen oder Schönheitsbehandlungen (7% bzw. 5%).

Die Ergebnisse der repräsentativen Untersuchung sind bei Nennung von GALA / GALA SPA AWARDS frei verwendbar für die Berichterstattung. Befragt wurden im Rahmen der Untersuchung 1.003 Personen ab 18 Jahren in Deutschland.

Hintergrundinformationen:

Die Verleihung der GALA SPA AWARDS findet am 19. März mit zahlreichen prominenten Gästen im Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden statt. Der Preis zählt zu den wichtigsten internationalen Beauty- und Spa-Auszeichnungen. Highlight des glamourösen Abends ist die Auszeichnung des Beauty Idol des Jahres (frühere Preisträger: u.a. Julie Delpy, Vanessa Redgrave, Joseph Fiennes, Heidi Klum, Tatjana Patitz, Ornella Muti, Jerry Hall).

Pressekontakt:

Mandy Rußmann 
Kommunikation / PR
G+J Frauen/ Familie/ People
Gruner + Jahr AG & Co KG
Tel: 040/3703-2990
Fax: 040/3703-5703
E-Mail: russmann.mandy@guj.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/6106/2003857

Gruner+Jahr, Gala



Weiterführende Informationen

http://www.gala.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen