Pressemitteilung

Gutachten zur Liberalisierung des Apothekenmarkts / Reformoptionen für mehr Wettbewerb

2011-02-16 10:00:06

Berlin (ots) - Das Gesundheitssystem durchläuft seit Jahrzehnten einen Reformprozess. Durch den wachsenden Kostendruck der Kassen gilt es heute mehr denn je, Effizienzreserven zu heben. Die Regulierung des Apothekenmarktes verhindert Wettbewerb und verursacht so jährlich unnötig hohe Kosten für die Patienten. Doch wie viel Wettbewerb verträgt der Apothekenmarkt? Wie sieht ein Ordnungsrahmen für eine effiziente und nachhaltige Versorgung aus? Welche Effizienzreserven können dadurch gehoben werden?

Prof. Dr. Justus Haucap, Direktor des Düsseldorfer Instituts für Wettbewerbsökonomie (DICE), hat im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) hierzu folgendes Gutachten erstellt: "Der deutsche Apothekenmarkt - Reformoptionen für eine effiziente und nachhaltige Versorgung". Dieses Gutachten möchten wir Ihnen auf unserer Pressekonferenz gern vorstellen. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

   Pressekonferenz mit Prof. Dr. Justus Haucap, DICE
   Mittwoch 23.02.2011, 10:00 Uhr
   Tagungszentrum im Haus der Pressekonferenz, Raum I+II
   Schiffbauerdamm 40 / Ecke Reinhardstraße 55, 10117 Berlin 

Bitte informieren Sie uns mit dem beigefügten Antwortformular über Ihre Teilnahme.

Pressekontakt:

Projektleitung: 
Marc Feist, Telefon 030 27 877 175, feist@insm.de
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Thomas Bauer, Telefon 030 27 877 174, bauer@insm.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/39474/1766978

Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM)



Weiterführende Informationen

http://www.insm.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen