Pressemitteilung

Schwindel kommt oft vom Herzen / Bei älteren Menschen geht Schwindel seltener auf ein gestörtes Gleichgewicht zurück

2011-02-01 08:15:00

Baierbrunn (ots) - Jeder dritte über 65 Jahre leidet gelegentlich unter Schwindel. Anders als bei Jüngeren Betroffenen hat dies aber bei den Senioren nur selten mit einem gestörten Gleichgewichtssinn zu tun, berichtet das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Niederländische Forscher fanden heraus, dass bei älteren Patienten am häufigsten Herz-Kreislauf-Probleme wie Bluthochdruck dahinter steckten. Auch Nebenwirkungen von Medikamenten können Schwindel mitverursachen.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 2/2011 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52278/1757960

Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.senioren-ratgeber.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen