Pressemitteilung

Neben gynäkologischer Rehabilitation nun auch gynäkologische Psychosomatik - Neue Therapie für Frauen in der MEDIAN Klinik am Burggraben Bad Salzuflen

2011-01-26 12:24:22

Berlin (ots) - Das Angebotsspektrum der MEDIAN Klinik am Burggraben Bad Salzuflen wurde um eine Abteilung für gynäkologische Psychosomatik erweitert, die das Angebot der vorhanden Abteilung für gynäkologische Rehabilitation sinnvoll ergänzt. "Gynäkologische Patientinnen mit emotionalen Problemen und gesundheitlichen Einschränkungen brauchen eine andere Aufmerksamkeit in der Therapie", sagt Chefärztin Frau Dr. Christiane Niehues, die gemeinsam mit Oberärztin Frau Sigrid Hägele für das Wohl der neuen Patientinnen verantwortlich ist. "Besonders Fragen von Körperbild und Selbstwert sowie Schwierigkeiten in Partnerschaft und Beziehungsgestaltung spielen in der gynäkologischen Psychosomatik eine große Rolle. Wenn Frauen ihren Alltag in Beruf und Familie zunehmend als belastend empfinden, sind psychosomatisch bedingte Erkrankungen nicht weit!"

Normale biologische Phasen wie zum Beispiel die hormonelle Umstellung in den Wechseljahren können bei zusätzlicher starker psychischer und körperlicher Belastung zu anhaltenden Störungen führen. Im gynäkologischen Organbereich sind Operationen oder Entzündungen häufig mitverursachend für chronischen Unterbauchschmerz. Auch die Erkrankung Endometriose mit ihrem schmerzhaften und hartnäckigen Verlauf kann die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Auch zurückliegende Grenzverletzungen und sexuelle Traumatisierungen sind Ursachen für chronische gynäkologische Beschwerden. Eine weitere größere Gruppe von Frauen benötigen Unterstützung nach Krebserkrankungen, auch wenn die eigentliche organische Behandlung längere Zeit abgeschlossen ist. Bei ihnen stehen meist Angst vor Wiederauftreten, Niedergeschlagenheit und Erschöpfung im Vordergrund.

"Um den vielen betroffenen Patientinnen eine gezielte Therapie anbieten zu können, wurde der Fachbereich gynäkologische Psychosomatik konzipiert", erklärt Frau Dr. Hägele. "Die Behandlungen umfassen körperliche Therapien bezogen auf die gynäkologische Erkrankung sowie therapeutische Maßnahmen entsprechend der Problemlage in Einzel- und Gruppentherapien. Für spezielle Fragestellungen werden reine Frauengruppen angeboten. Auch sensible Fragen wie zum Körpergefühl nach einer Operation, zu Partnerschaft und Sexualität können in diesem Rahmen vertrauensvoll besprochen werden.

Zur gynäkologischen Rehabilitation sind Frauen in Bad Salzuflen - übrigens in wunderschöner Umgebung gelegen - in den besten Händen. Die hier entwickelten Therapiekonzepte zur Behandlung der o. g. Erkrankungen sind ganz auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmt. Darüber hinaus tun die Mitarbeiterinnen der gynäkologischen Abteilungen alles, was ihren Patientinnen dabei hilft, den Abstand zur häuslichen (Belastungs-)situation zu genießen. Die Atmosphäre ist angenehm und wohltuend. Man geht liebevoll miteinander um und aufeinander ein. Und nicht zuletzt erleichtert auch die Kommunikation mit ähnlich betroffenen Patientinnen den Umgang mit der Erkrankung.

Und noch ein wichtiger Aspekt wird im Interesse der Patientinnen berücksichtigt: Wenn die Mutter krank ist, leidet das Kind mit! Besonders längere Therapien und Krankenhausaufenthalte können für die Mutter-Kind-Beziehung problematisch sein. Deshalb wurde eine Mutter-Kind-Station mit 15 kindgerecht ausgestatteten Zweibettzimmer-Einheiten eingerichtet.

Über die Aufnahmemöglichkeiten können sich Interessentinnen direkt von den Mitarbeiterinnen der Patientinnenaufnahme der Klinik beraten lassen.

»Wir möchten, dass Sie wieder Wind unter die Flügel bekommen«, dieses Zitat stammt vom Klinikteam und sagt mehr als 1000 Worte. Weitere Informationen unter www.median-kliniken.de

Pressekontakt:

MEDIAN Klinikum für Rehabilitation Bad Salzuflen
Kliniken am Burggraben
Chefärztin Dr. med. Christiane Niehues
Oberärztin Dr. med. Sigrid Hägele
Telefon 0 52 22 / 37-43 66
Telefon 0 52 22 / 37-46 01

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/78645/1755119

MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG



Weiterführende Informationen

http://www.median-kliniken.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen