Pressemitteilung

Feierlichkeiten zum Welttierarztjahr Vet2011 beginnen auf dem ErlebnisBauernhof - Weltweit erste Feier findet auf der Internationalen Grünen Woche statt

2011-01-22 11:21:58

Berlin (ots) - 2011 begeht die Veterinärmedizin überall auf der Welt das 250-jährige Jubiläum der tierärztlichen Berufe und Ausbildung. Die allerersten Feierlichkeiten zum Welttierarztjahr Vet2011 - noch vor der offiziellen Geburtstagsfeier im Schloss von Versailles - finden heute in Form eines Benefizempfanges zugunsten des Deutschen Welthungerhilfe e.V. unter der Schirmherrschaft der Europäischen Kommission (EU Kommission) und der Welttiergesundheitsorganisation (OIE) auf dem ErlebnisBauernhof auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin statt. Dies gab die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL), der federführende Organisator des ErlebnisBauernhofes, bekannt.

Im Rahmen des Benefizempfanges sagte Frau Paola Testori-Coggi, Generaldirektorin für Gesundheit und Verbraucher der EU Kommission: "Das Weltveterinärjahr 2011 ist eine einmalige Gelegenheit, die facettenreiche Rolle der Tierärzte in unserer Gesellschaft anzuerkennen. Überall in der Europäischen Union stehen Tierärzte an vorderster Front bei der Bekämpfung von Tierseuchen und der Bewältigung von Lebensmittelsicherheitskrisen, aber auch im Alltag spielen sie eine wichtige Rolle, die häufig nicht vollständig anerkannt wird. Tierärzte sind engagiert in der Forschung, beim Tierschutz, bei Kontrollen an unseren Grenzen, und letztlich stellen Tierärzte sicher, dass das Essen auf unserem Teller sicher ist."

Dr. Bernard Vallat, Generaldirektor der OIE, erinnerte an die wichtige Rolle von Veterinären beim Umweltschutz und Erhalt der Artenvielfalt: "Von der Vogelgrippe bis hin zur Tollwut stellt die Ausbreitung von Tierkrankheiten Risiken für den Menschen, die Landwirtschaft und Wildtiere dar. Mit dem one health-Konzept trägt die OIE dazu bei, die Leistungen von Veterinären enger mit der Humanmedizin zu vernetzen. Auch darauf wollen wir mit dem Vet2011 hinweisen."

Dr. Gibfried Schenk, Geschäftsführer der FNL, fügte hinzu: "Wir freuen uns, dass die Verantwortlichen des Vet2011 ihr Jubiläum zuallererst auf dem ErlebnisBauernhof begehen. Eine gesunde Branche hat gesunde Tiere - diese wichtige Botschaft des diesjährigen ErlebnisBauernhofes wird durch das Engagement der Europäischen Tierärzte auf besondere Weise unterstrichen. Zum Nutzen des Verbraucherschutzes sind es neben den Landwirten gerade auch die Tierärzte, die die Gesunderhaltung unserer Nutztiere ermöglichen."

Die Europäische Kommission und die OIE werden während der Grünen Woche, vom 21. bis 30.1.2011, auf ihrem Gemeinschaftsstand auf dem ErlebnisBauernhof die Verbraucher über die Leistungen der Tierärzte in aller Welt informieren. Weitere Informationen zum Vet2011 können auf folgender Internet-Seite eingesehen werden: http://www.vet2011.org

Pressekontakt:


Koordinationsbüro ErlebnisBauernhof
c/o Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V. (FNL)
Simon Michel-Berger
Pressesprecher FNL
Tel.: 030 8866355-40 Fax: 030 8866355-90
s.michel-berger@fnl.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/29845/1752844

Forum Moderne Landwirtschaft



Weiterführende Informationen

http://www.fnl.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen