Pressemitteilung

Wenn Kälte die Luft raubt / Manchmal ist Atemnot bei sehr kalter Luft ein erstes Zeichen für Asthma

2011-01-21 08:00:02

Baierbrunn (ots) - Kalte Luft reizt die Bronchien. Ein Engegefühl in der Brust mit Problemen beim Ausatmen kann ein Zeichen für eine Asthmaerkrankung sein, sagt Dr. Thomas Hausen, Facharzt für Allgemeinmedizin und Asthma-Spezialist, im Patientenmagazin "HausArzt". Oft spüren diese Patienten auch einen störenden Hustenreiz besonders in der Nacht, in den frühen Morgenstunden, bei körperlicher Anstrengung oder auch bei bestimmten Gerüchen. Allerdings kann ein Engegefühl in der Brust mit Atemnot auch von einem kranken Herzen ausgelöst und ebenfalls bei Kälte verstärkt werden. Wer solche Beschwerden verspürt, sollte diese unbedingt von seinem Arzt abklären lassen.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das PatientenMagazin "HausArzt" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 1/2011 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/68062/1752164

Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin



Weiterführende Informationen

http://www.hausarzt-patientenmagazin.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen