Pressemitteilung

Magnetischer Händewechsel / Ein starkes Magnetfeld lässt Rechtshänder zeitweise zu Linkshändern werden

2011-01-14 08:30:04

Baierbrunn (ots) - Magnetische Felder machen Rechtshänder kurzfristig zu Linkshändern, berichtet das Patientenmagazin "HausArzt". Als Forscher der Berkeley-Universität (USA) Testpersonen für Millisekunden kräftigen Magnetfeldern aussetzten, änderte sich vorübergehend die bevorzugte Seite der Teilnehmer: Rechtshänder benutzten sehr viel häufiger als sonst die linke Hand. Die Forscher vermuten, dass die Felder die elektrische Ladung von Hirnzellen veränderten und so die Verarbeitung von Nervensignalen störten.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das PatientenMagazin "HausArzt" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 1/2011 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/68062/1748151

Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin



Weiterführende Informationen

http://www.hausarzt-patientenmagazin.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen