Pressemitteilung

Bruno Ganz fürchtet sich vor einem plötzlichen Tod in der Straßenbahn

2011-01-13 09:05:00

Hamburg (ots) - 13. Januar 2011 - Als Schauspieler von fast 70 Jahren begegnet ihm der Tod bei seiner Arbeit immer häufiger. Bruno Ganz, der in Filmen wie "Das Ende ist mein Anfang" oder "Ein starker Abgang" unheilbar kranke Männer gespielt hat, ringt trotz intensiver Beschäftigung mit dem Thema bislang vergeblich um eine Haltung dazu. "Ich komme zu keinem Schluss", sagt er in der aktuellen Ausgabe des Frauenmagazins BRIGITTE WOMAN (ab morgen im Handel). "Ich kann den Tod noch so oft spielen, und trotzdem bin ich ratlos wie eh und je." Immer öfter befalle ihn aber die Vorstellung, dass er außerordentlich schrecklich sein könnte. "Wenn ich mir vorstelle, es würde mitten in einer überfüllten Züricher Straßenbahn passieren, unter all den Leuten. Schrecklich."

Pressekontakt:

Mandy Rußmann
Kommunikation / PR
G+J Frauen/ Familie/ People
Gruner + Jahr AG & Co KG

Tel: 040/3703-2990
Fax: 040/3703-5703
E-Mail: russmann.mandy@guj.de




Frauen über 40 haben Mut, Witz Selbstbewusstsein, Lebenserfahrung.
Sie setzen andere Prioritäten als jüngere Frauen und haben auch
andere Ansprüche an Themen wie Mode, Kosmetik, Geld und Versicherung,
Reise, Wohnen, Psychologie, Gesundheit und Partnerschaft. BRIGITTE
WOMAN nimmt sich viel Zeit für diese Themen, um ihre Leserinnen in
Ruhe, gründlich und mit höchstem Qualitätsstandard zu informieren, zu
inspirieren und zu unterhalten. BRIGITTE WOMAN gehört zu den
führenden monatlichen Frauenzeitschriften Deutschlands. Zu einem
Copypreis von 3,50 Euro verkauft sich jede Ausgabe durchschnittlich
260.960 Mal (IVW 2010/III).

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/63183/1747505

Gruner+Jahr, Brigitte Woman



Weiterführende Informationen

http://woman.brigitte.de/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen