Pressemitteilung

Mit Pflanzenkraft die Erkältung verkürzen / Wilder Indigo, Lebensbaum und Sonnenhut - Dreifach wirksam bei Atemwegsinfekten

2011-01-04 10:46:26

Salzgitter (ots) - Gegen Viren ist kein Kraut gewachsen? Diese Annahme ist falsch. Keiner muss eine Erkältung, die fast immer von Viren verursacht wird, tatenlos über sich ergehen lassen und abwarten, bis die Beschwerden besser werden. Und auch der Glaube, lediglich gegen die Symptome gebe es wirksame Hilfe, nicht aber gegen die Viren direkt, ist wissenschaftlich nicht haltbar.

Ein pflanzlicher Immun-Aktivkomplex mit Wildem Indigo, Lebensbaum und Sonnenhut (z. B. in Esberitox® Tabletten, rezeptfrei aus der Apotheke) wirkt gegen die viralen Verursacher des Infekts und aktiviert gleich dreifach die körpereigenen Abwehrkräfte.

Kratzen im Hals, ständiges Räuspern, Kribbeln in der Nase und häufiges Niesen sind untrügliche Anzeichen, dass sich eine Erkältung anbahnt. Wer jetzt rechtzeitig gegensteuert und das Immunsystem im Kampf gegen die Erreger unterstützt, kann häufig einen langwierigen Infekt verhindern und die Erkältungszeit deutlich verkürzen.

Besonders effektiv ist es dabei, sowohl die Immunzellen zu aktivieren als auch direkt die Viren zu bekämpfen. Hier hat sich der Immun-Aktivkomplex aus Wildem Indigo, Lebensbaum und Sonnenhut (in Esberitox® Tabletten, rezeptfrei aus der Apotheke) bewährt. Die pflanzliche Wirkstoffkombination regt die körpereigenen Abwehrzellen gleich dreifach an: Wilder Indigo stimuliert die Bildung von Antikörpern, Lebensbaum wirkt direkt gegen die Erkältungsviren und Sonnenhut aktiviert die keimvernichtenden Fresszellen des Immunsystems.

Vorteil: Im Gegensatz zu rein symptomatisch wirkenden Erkältungspräparaten, die lediglich die Beschwerden eines Infekts bessern können, bekämpft ein wirksames Arzneimittel wie Esberitox® Tabletten direkt die Ursache der Erkältung und kann so die Dauer des Infekts verkürzen.

Studien zeigen: Die Wirkstoffkombination aus Wildem Indigo, Lebensbaum und Sonnenhut in Esberitox® kann die Dauer eines viralen Atemwegsinfekts um zwei bis drei Tage verkürzen und gleichzeitig die Symptome wie Halsschmerzen, Schnupfen und Husten lindern.

Pressekontakt:

Rothenburg & Partner
Katharina Leonhard
040 - 889 10 80
leonhard@rothenburg-pr.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/63000/1743156

Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG



Weiterführende Informationen

http://www.schaper-bruemmer.de/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen