Pressemitteilung

Frühjahrskur: Entschlacken und Entgiften des Köpers / Luvos-Heilerde zur natürlichen Darmreinigung (mit Bild)

2011-01-04 09:00:07

Friedrichsdorf (ots) - Schon immer gab es das Bedürfnis, im Frühjahr den Körper innerlich zu reinigen, also zu entgiften und zu entschlacken. In der heutigen Zeit ist dies aktueller und notwendiger denn je. Jeder Mensch ist heute zahlreichen belastenden Stoffen und Umweltgiften ausgesetzt, über die Atemluft, die Haut oder den Magen-Darm-Trakt.

Jeden Tag nehmen wir, auch durch die Ernährung, zahlreiche Stoffe aus der Umwelt auf. Viele davon benötigen wir zum Leben. Oft hat die Nahrung jedoch nicht mehr die ursprüngliche Beschaffenheit, für die unser Körper ausgerüstet ist. Durch industrielle Bearbeitungsmaßnahmen, die in unserer modernen Gesellschaft inzwischen unerlässlich geworden sind, belasten wir unseren Verdauungstrakt mit Schad- und Giftstoffen. Zudem wird meist zu viel, zu fett und zu schnell gegessen. Die Verdauung ist nicht mehr in der Lage, die unerwünschten Substanzen und angefallenen Stoffwechselprodukte ausreichend abzutransportieren. Zusätzlich wird der Körper durch Genussgifte und Medikamente belastet; hinzu kommen Abbauprodukte der Körperzellen. Außerdem schleichen sich durch die zunehmende ökologische Belastung der Umwelt immer mehr schädliche Stoffe ein.

Letztendlich sind dann die Entgiftungsorgane Leber und Niere mit dem Verstoffwechseln und Ausscheiden der zugeführten Schad- und Giftstoffe überlastet - diese können so in die Fettdepots des Körpers eingelagert werden. So können diverse gesundheitliche Beeinträchtigungen entstehen, wie beispielsweise Magen- und/oder Darmbeschwerden, Allergien, Hauterkrankungen, Depressionen und eine verminderte Abwehrkraft.

Gifte binden und ausscheiden - aber natürlich

Wenn der Körper es nicht schafft, sich alleine zu reinigen, kann mithilfe von Heilerde entgiftet und entschlackt werden. Diese wurde schon in der Antike als Arzneimittel genutzt. Die einzigartige Wirkung der Luvos-Heilerde beruht auf einer besonderen Bindungsfähigkeit: wie von einem Schwamm werden unerwünschte Schadstoffe und pathogene Keime sowie deren Stoffwechselprodukte schnell und zuverlässig gebunden und dann zusammen mit der Heilerde auf natürlichem Wege aus dem Körper ausgeschieden. Dabei wird der Darm intensiv, aber trotzdem sanft und natürlich gereinigt, der gesamte Organismus wird entschlackt und entgiftet, ohne dabei unerwünschte Nebenwirkungen in Kauf nehmen zu müssen. Als angenehmer Nebeneffekt der Entgiftung mit Luvos-Heilerde verbessert sich sogar das Hautbild.

Luvos-Heilerde wird aus eiszeitlichem Löss gewonnen und ohne chemische Zusätze wie Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffe hergestellt. Nach schonenden, naturbelassenden Bearbeitungsschritten wie Trocknen, Mahlen und Sieben erhält man ein hauchfeines, naturreines Pulver. Der Feinheitsgrad spielt bei der Luvos-Heilerde eine große Rolle: Je kleiner die Teilchen desto größer ist die Oberfläche, die Fremdstoffe im Körper binden und abtransportieren können.

Die naturbelassene Zusammensetzung der Luvos-Heilerde versorgt den Körper zusätzlich mit wichtigen Mineralien wie beispielsweise Kalium, Kalzium, Magnesium, Silizium und Natrium und Spurenelementen wie Chrom, Kupfer, Eisen, Selen, Zink, Mangan und Lithium.

Luvos-Heilerde mikrofein ist erhältlich als Pulver mit 380 Gramm Inhalt für ca. 9,50 Euro oder als Kapseln mit 40 Stück für ca. 6,70 Euro. www.luvos.de

Pressekontakt:

Ariane Kaestner 
Tel. 06175-93230
E-Mail: presse@luvos.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/65078/1743069

Heilerde-Gesellschaft Luvos Just GmbH & Co. KG





Weiterführende Informationen

http://www.luvos.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen