Pressemitteilung

PneumRx, Inc. bringt 33 Millionen USD in Kapital auf

2011-01-04 07:02:04

Mountain View, Kalifornien (ots/PRNewswire) - PneumRx, Inc. (http://www.pneumrx.com), ein Medizinprodukte-Unternehmen das sich für die Innovation und Verbesserungen zur Behandlung von Lungenkrankheiten engagiert, hat heute bekanntgegeben, dass es 33 Millionen USD Kapital in erwerbsfähigen Kapitalbindungen beschaffen hat. Die überzeichnete Runde wurde von Forbion Capital Partners geleitet und ko-geleitet durch Endeabour Vision, beides führende Wagniskapitalgesellschaften aus Europa, einschliesslich einem prominenten strategischen Unternehmenspartner. Das Syndikat hat sich unter anderem mit den vorhandenen Investoren Adams Street Partners, Telegraph Hill Partners, Alta Partners und Spray Venture Partners zusammengetan. Silicon Valley Bank und Leader Ventures haben auch zu der Kapitalerhöhung von PneumRx beigetragen.

PneumRx hat vor kurzem eine Tochtergesellschaft in Deutschland eröffnet, PneumRx GmbH, und hat mit dem Verkauf Ihres innovativen RePneu Lung Volume Reduction Coil (LVRC, Lungenvolumenreduktionsspule) Systems in Europa begonnen. Es ist geplant, die Geldmittel anzuwenden, um europäische Kommerzialisierung auszubreiten und um eine FDA-genehmigte, entscheidende klinische Studie durchzuführen zur Unterstützung des PMA Antrags. PneumRx erwartet, dass deren entscheidende klinische Studie Anfang 2011 beginnen wird und beabsichtigt, die Resultate der entscheidenen klinischen Studie vorzulegen, die ein PMA Antrag zum Verkauf des RePneu LVRC Systems in den USA unterstützen.

Das RePneu LVRC System ist ein minimalinvasiver Apparat zugedacht für verbesserte Lungenfunktion in Emphysempatienten, vobei Nitinolspulen bronchoskopisch in die Lungen implantiert werden, um geschädigtes Gewebe (Lungenvolumenreduktion) zu komprimieren und um den elastischen Widerstand in den Lungen wiederherzustellen. Dieses Verfahren bietet eine minimalinvasive Alternative zur Lungenvolumenreduktionschirurgie an und es funktioniert unabhängig vom kollateralen Ventilation. Bisher wurden über 1.500 LVR-Spulen in mehr als 170 Operationen implantiert. Das LVRC-System ist CE markiert und ist zur Zeit in ausgewählte Märkten in Europa erhältlich, mit Plänen zur weitere Ausbreitung.

"Wir sind begeistert unsere Series C Runde abgeschlossen zu haben und wir freuen uns, einen höchstrangingen medizintechnologischen Unternehmenspartner in diese spätere Finanzierungsrunde hinzuzufügen. Wir glauben, dass diese Partnerschaft extrem vorteilhaft sein wird, während PneumRx sich auf zukünftige, entscheidene Studien, sowie auch auf Kommerzialisierung und Vergütungsbemühungen in den USA vorbereitet. Wir schätzen auch die Ergänzung zum Vorstand mit zwei prominente europäische Wagnisunternehmen sehr. Wir freuen uns auf die nähere Zusammenarbeit mit Forbion und Endeavour Vision während wir Gewerbetätigkeiten in Europa erweitern," so Erin McGurk, Gründerin, Präsident und CEO von PneumRx, Inc. "2010 war ein aufregendes Jahr für PneumRx - die CE Markierung wurde erhalten und die ersten Verkäufe in Europa wurden erreicht - und wir freuen uns auf die 2011 Ausweitung in die USA, mit unseren Plänen für unsere entscheindene klinische Studie. Wir sind erfreut, unsere RePneu Lungenvolumenreduktionsspulen-Behandlung den Emphysempatienten zu bringen, die an dieser beeinträchtigenden Krankheit leiden."

Martien von Osch, der leitende Partner von Forbion Capital Partners, erklärt:"PneumRx bringt einer grossen Gruppe von Emphysempatienten eine effektive Therapie. Für viele dieser Patienten gab es bisher keine gute Behandlungsalternative. Mehr als 1.500 Spulen wurden bisher implantiert und das Sicherheits- und Wirksamkeitsprofil ist sehr aufregend. Wir sind stolz, die jetzige Finanzierungsrunde zuführen und das Unternehmen beim Aufbauen einer Präsenz und kommerziellen Infrastruktur in Europa zu helfen."

Daniel Bertholet, Investitionsdirektor bei Endeavour Vision, erläutert:"Nach einem Durchsehen aller Unternehmen in diesem Sektor bin ich überzeigt, dass PneumRx das vielversprechendste Lungenvolumenreduktionsapparat entwickelt hat, um Emphysempatienten zu behandeln, und in ein paar Jahren wird es voraussichtlich die bevorzugte klinische Option sein. Wir sind begeistert, dem Unternehmen beizutreten, um die Einführung in den europäischen Markt, sowie auch die entscheidende klinische Studie zu unterstützen."

Martien can Osch und Daniel Bertholet werden dem Vorstand beitreten.

Informationen zu PneumRx, Inc.

PneumRx, Inc. ist ein schnellwüchsiges Medizinprodukte-Unternehmen mit Fokus auf die Entwicklung und Kommerzialisierung innovativer Produkte zur Behandlung von Emphysem, mit der Verwendung von minimalinvasiven Techniken. Es ist ein privates Unternehmen mit Sitz in Mountain View, Kalifornien. Weitere Information finden Sie auf der Webseite http://www.pneumrx.com.

Informationen zu Forbion Capital Partners

Forbion Captial Partners engagiert sich in den Lebenswissenschaften als Wagniskapitalbeteiligungsgesellschaft mit Büros in Naarden, in den Niederlanden, und in München, Deutschland. Weitere Information finden Sie auf der Webseite http://www.forbion.com.

Informationen zu Endeavour Vision

Endeavour Vision, ansässig in Genf in der Schweiz, ist eine Wagniskapitalbeteiligungsgesellschaft, die global in den Sektoren Lebenswissenschaften und Informations-/Kommunikationstechnologie investiert. Weitere Information finden Sie auf der Webseite http://www.endeavourvision.com.

Pressekontakt:

CONTACT:  Erin McGurk, +1-650-625-8910, mit der Durchwahl 
110,erin@pneumrx.com

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/81964/1743036

PneumRx, Inc.



Weiterführende Informationen

http://www.pneumrx.com/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen