Pressemitteilung

ots.Audio: Auszeit im Kloster - durchatmen und Kraft tanken (mit Geräusch Klostergesang)

2011-01-03 04:15:00

Baierbrunn (ots) - Geräusch Klostergesang Immer mehr Menschen gehen ins Kloster. Nicht als Mönch, sondern um dort ein paar Tage auszuspannen und Abstand vom Alltag zu bekommen. Gerade der Beginn eines neuen Jahres ist dafür ein guter Zeitpunkt. Wo es Klöster gibt, die Gäste aufnehmen, das weiß Hans Haltmeier, Chefredakteur der "Apotheken Umschau":

O-Ton 22 sec

"In Deutschland gibt es allein über 300 katholische Einrichtungen, wo man sich einquartieren kann. Das ist entweder ein mittelalterliches Kloster, kann aber auch ein Hochhaus sein. Manche Klöster richten sich mehr an Jugendliche, andere an Familien oder eben an einzelne Männer oder Frauen. Das ist sehr unterschiedlich. Aber eine Gemeinsamkeit haben sie alle doch: es gibt nirgendwo einen Fernseher."

Wer ein paar Tage Urlaub im Kloster macht, kann sich dort vor allem mit religiösen Themen beschäftigen:

O-Ton 16 sec

"Es gibt gemeinsame Exerzitien, gemeinsame Gebete. Aber auch andere Angebote wie Meditation, Fasten oder Bewegungstherapie. In der Regel stehen auch Geistliche zur Verfügung, um Gespräche zu führen. Was man auf jeden Fall findet ist Ruhe und Abstand vom Alltag."

Die klösterliche Auszeit hilft, den Kopf frei zu bekommen. Und sie bedeutet für die Gäste oft noch mehr:

O-Ton 21 sec

"Die meisten die ins Kloster gehen suchen dort spirituelle Erfahrungen. Das hat auch eine Umfrage gezeigt. Im Vordergrund steht auch die Auszeit vom Alltag. Das heißt, mal aus einer anderen Perspektive auf sein Leben zu schauen. Einige wenige Besucher überlegen sich sogar, ob sie für ein Leben im Kloster in Frage kämen."

In manchen Klöstern sollte man sich rechtzeitig anmelden, empfiehlt die "Apotheken Umschau". Denn es gibt Häuser, die bei den Gästen sehr beliebt sind und die deswegen über Monate ausgebucht sind.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/1742491

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen