POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten und einer leichtverletzten Person auf der B 96 zw. Augustenhof und Ralswiek im LK VPR

   

Bergen (ots) - Am 17.08.2013, gegen 06:00 Uhr, ereignete sich auf der B 96, zwischen den Abzweigen Augustenhof und Ralswiek, ein Verkehrsunfall. Ein 35-jähriger PKW-Fahrer aus der Region, befuhr die B 96 aus Richtung Lietzow kommend in Richtung Bergen. Zwischen den genannten Abfahrten kam der PKW-Fahrer aus bisher unbekannter Ursache in einer Doppelkurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden VW Transporter zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde der 43-jährige Fahrer des VW Transporters schwer verletzt. Der 35-jährige Fahrer des PKW zog sich leichte Verletzungen zu. Beide Unfallbeteiligten wurden in das Sana-Krankenhaus nach Bergen gebracht. Dort wurde der 43-jährige Fahrer des VW-Transporters stationär aufgenommen. Der 35-jährige PKW-Fahrer wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus wieder entlassen. Der Unfallverursacher ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Des Weiteren besteht der Verdacht, dass er den PKW unter Einfluss von Betäubungsmittel geführt hat. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 12.000,-EUR

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHKin Madeleine Camin/PHK Andreas Scholz
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:
                                                                 
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026