CCR Logistics Systems AG

ots Ad hoc-Service: CCR Logistics Systems CCR setzt Expansionstour im Ausland fort
1 CCR Logistics Systems AG gründet Niederlassung in Großbritannien

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- München (ots Ad hoc-Service) - Freiwillige Mitteilung analog § 15 Wertpapierhandelsgesetz gemäß Selbstverpflichtung im Prädikatsmarkt - Britisches Top-Logistikunternehmen als Partner - 120 prozentige Umsatzsteigerung für 2000 erwartet - Vorstand plant weitere Kooperation noch in diesem Jahr Die CCR Logistics Systems AG nimmt weiter Kurs auf Europa. Der Münchner Franchisegeber für hochwertige Logistiklösungen im Bereich Entsorgung hat soeben die CCR UK Ltd gegründet. Damit setzt die CCR nur wenige Wochen nach der Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit der finnischen Tanacorp einen weiteren Meilenstein auf seiner internationalen Expansionstour. Gegründet wurde die CCR UK Ltd (Leamington Spa) in Kooperation mit dem britischen Logistik-Unternehmen Leaseway. Dabei hält die CCR AG 51 Prozent am neuen Gemeinschaftsunternehmen, Leaseway ist mit 49 Prozent beteiligt. Leaseway ist mit einem Jahresumsatz von rund 50 Mio. DM, über 300 Mitarbeitern und rund 2000 Fahrzeugen einer der führenden Betreiber von Leasing-Geschäften von Fahrzeugen aller Art in Großbritannien. "Mit Leaseway konnten wir einen Partner gewinnen, der über ausgezeichnetes Know-how im Bereich Logistik-Dienstleistungen sowie über hervorragende und breit gestreute Kontakte am britischen Automobilmarkt verfügt", erklärt Achim Winter, Vorstandsvorsitzender der CCR AG. "Leaseway hat genau das Netzwerk, das wir brauchen, um unser komplettes Franchise-Konzept rasch nach Großbritannien und Irland zu übertragen. Unabhängig vom Aufbau eines dichten Franchise-Systems können wir über unseren Partner Aufträge ab sofort operativ abwickeln." Ziel ist es, mit der CCR UK als Brückenkopf insgesamt rund 25 Franchisepartner an die CCR zu binden. Konzept, Idee, juristisches und betriebswirtschaftliches Know-how werden von der Zentrale in München bereitgestellt. Mit dem Aufbau neuer Geschäftsfelder wie Logistiklösungen im Bereich Facility Management sowie dem massiven Ausbau der internationalen Aktivitäten - 1999 ging bereits die CCR Hispania an den Start - will die CCR in 2000 ein weit über dem Branchenschnitt liegendes Wachstum bei Umsatz und Gewinn erzielen. So soll der Umsatz im laufenden Geschäftsjahr um rund 120 Prozent auf über 50 Mio. DM gesteigert werden. Der Gewinn soll nach einem - aufgrund der Aufwendungen für den Börsengang - außerordentlichen Verlust in 1999 im Jahr 2000 auf über 3,5 Mio. DM steigen. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Winter mit dem Abschluss eines weiteren Kooperationsvertrags mit einem Logistikpartner im west- europäischen Ausland. "Spanien, Skandinavien und Großbritannien sind die ersten Meilensteine unserer Expansionstour ins europäische Ausland. Wir werden noch in 2000 weitere Wegmarken setzen." Ansprechpartner: Achim Winter, Vorstandsvorsitzender, Tel.:(089)49 00 49 80, Fax: (089)49 00 49 83, E-Mail: info@ccr.de Sabine Meyer, Pressesprecherin, Tel.:(089)49 00 49 80, Fax: (089)49 00 49 83, Email: smeyer@ccr.de Internet http://www.ccr.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Original-Content von: CCR Logistics Systems AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: