Heise Medien

Achterbahn fahren und Fassbrause brauen
Heise auf der CeBIT in Halle 6

Hannover (ots) - Auf dem Messestand von Heise Medien in Halle 6, Stand A18, können CeBIT-Besucher in virtuelle Welten eintauchen. Das Computermagazin c't lädt zur rasanten Achterbahnfahrt mit der 3D-Brille Oculus Rift ein. In einem Augmented-Reality-Projekt demonstriert das IT-Profimagazin iX, welche Arbeitsschritte zum Bierbrauen nötig sind und spendiert Fassbrause. Für Interview-Termine mit c't-RedakteurInnen wählen Sie einfach: 0160/74 23 288.

Virtual-Reality-Brillen nehmen ihre Träger mit auf rasante Achterbahnfahrten oder führen sie in spannende Spielewelten. Wie sich das anfühlt, können die CeBIT-Besucher auf dem Heise-Stand mit der Oculus Rift selber ausprobieren.

Das IT-Profimagazin iX präsentiert in diesem Jahr eine virtuelle Brauerei. Mit Hilfe eines Schaltpults kann der Besucher die einzelnen Brauschritte steuern und am Ende seine eigene alkoholfreie Fassbrause genießen. Mit diesem Augmented-Reality-Projekt kann jeder Interessierte die einzelnen Schritte des Brauprozesses genau verfolgen.

Traditionell ist das c't-Krypto-Projekt (PGP) auf dem Heise-Stand vertreten, über das jeder seine E-Mails verschlüsseln lassen kann. Vor Ort zertifizieren die c't-Redakteure kostenlos die PGP-Schlüssel. Darüber hinaus gibt es täglich am Stand die heise-Show mit Messenachrichten, die live auf heise.de gestreamt werden. Am letzten Messetag zeichnen die Redakteure den Video-Podcast c't-Uplink zur aktuellen c't-Ausgabe auf.

Außerdem in Halle 6: die SecurityPlaza, die Heise Medien zum wiederholten Male ausrichtet. Experten renommierter Branchengrößen berichten hier über brisante Sicherheitslücken und wie man sie schließen kann. Darüber hinaus stellen Unternehmen ihre Produkte zum Thema Sicherheit vor.

Zum ersten Mal präsentiert Heise Medien zusammen mit der CeBIT die Developer World. In Halle 11 dreht sich alles um professionelles Software Engineering. Auf Ausstellungen und themenspezifischen Bühnen können sich Programmierer über aktuelle Trends in der Softwareentwicklung austauschen.

Expertenmeinungen live vor Ort einholen: Radio- und Fernsehsender können am Heise-Stand schnell und unkompliziert Interviews mit c't-RedakteurInnen führen. Rufen Sie uns einfach mobil an unter 0160/74 23 288. Hörfunkredaktionen steht ein MusicTaxi für Interviews in Studioqualität per ISDN zur Verfügung.

Pressekontakt:

Sylke Wilde
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heise Zeitschriften Verlag
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover
Telefon: +49 511 5352-290
sylke.wilde@heise-medien.de

Original-Content von: Heise Medien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Heise Medien

Das könnte Sie auch interessieren: