Heise Medien

DasÖrtliche vom Verlag Heinz Heise im Internet
www.4call.de präsentiert sich in neuem Layout

Hannover (ots) - Der Internetauftritt des Verlags Heinz Heise für DasÖrtliche hat ein neues Layout. http://www.4call.de präsentiert sich wie die neu gestalteten Örtlichen Telefonbücher und bietet weiterhin die schnelle und einfache Suche nach Telefonnummern. Bereits seit Ende 1999 sind der Verlag Heinz Heise, der Verlag für Telekommunikation Nord und der Verlag August Thuhoff in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom Medien GmbH mit allen ihren Örtlichen im Internet vertreten. Nutzer finden hier die vollständigen Einträge aller Örtlichen Telefonbücher. Die Telefonnummern und Adressen werden monatlich auf Grundlage der neuesten Telekom-Daten aktualisiert. Suchanfragen können per Eingabe von Namen, Straßen, Postleitzahlen oder Orten gestellt werden. Vornamen oder Teile eines Namens reichen aus, denn mit der Auswahl "Ähnlich" findet man auch Einträge mit abweichender Schreibweise. Ebenso kann man nach Stichwörtern wie "Auto" oder "Bauen" suchen. Über die Funktion "Nur Firmeneinträge" findet man gezielt Unternehmen, über die Detailsuche öffentliche Einrichtungen. Unternehmen haben die Möglichkeit, sich in einem Firmenprofil darzustellen und einen Link auf die eigene Firmen-Homepage zu setzen. Über die Auswahl in einer Landkarte und einer Ortsliste ist die Suche im Gesamtdatenbestand aller Örtlichen von Heise, in einer Ausgabe des Örtlichen oder in einem Ort möglich. Ebenso wie DasÖrtliche selbst sind Anfragen bei www.4call.de kostenlos. Das nutzen zahlreiche Surfer: Bis zu 780.000 Zugriffe verzeichnet die Web-Seite jeden Monat. Der Internet-Auftritt http://www.4call.de ist die Webseite für DasÖrtliche vom hannoverschen Verlag Heinz Heise. In Zusammenarbeit mit DeTeMedien verlegt der 1949 gegründete Verlag acht überregionale Telefonbücher und "DasÖrtliche" für 98 Regionen im norddeutschen Raum. Zum Portfolio von Heise gehören zudem das Computermagazin c't, das IT-Profi-Magazin iX und das Internetmagazin TELEPOLIS sowie Fachbücher zum Thema Computer. Das umfangreiche Internet-Angebot heise online unter http://www.heise.de gehört zu den meistbesuchten deutschen Internet-Adressen mit aktuellen Nachrichten aus dem Computerbereich. Bildmaterial: Screenshot "www.4call.de" http://www.heise.de/presseinfo/bilder/vhh/01/4call001.jpg Aktuelle Meldungen aus dem Heise-Verlag finden Sie unter http://www.heise.de/presseinfo Unter http://www.heise.de/presseinfo/mail.shtml können Sie sich für den Mail-Service anmelden. Dann erhalten Sie automatisch jede neue Pressemitteilung aus dem Verlag Heinz Heise per E-Mail. ots Originaltext: Verlag Heinz Heise Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Erik Hoerschelmann Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 05 11/53 52-141 Fax: 05 11/53 52-563 E-Mail: eh@presse.heise.de Original-Content von: Heise Medien, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: