Sartorius AG

ots Ad hoc-Service: Sartorius AG

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Göttingen (ots Ad hoc-Service) - Der Vorstand der Sartorius AG, Göttingen, hat beschlossen, von der am 21. Juni 2000 von der Hauptversammlung erteilten Ermächtigung zum Rückkauf von Stamm- bzw. Vorzugsaktien Gebrauch zu machen. Im Rahmen der bis zum 31. Oktober 2001 laufenden Ermächtigung können eigene Aktien von bis zu 10% des Grundkapitals erworben werden. Der Vorstand hat beschlossen, den Aktienrückkauf im Rahmen der gesetzlich zulässigen Menge über die Börse durchzuführen. Der Erwerb wird unter Berücksichtigung der Entwicklung der Wertpapiermärkte durchgeführt werden. Der von der Gesellschaft gezahlte Gegenwert je Aktie darf den Mittelwert der Einheitskurse der Stamm- bzw. Vorzugsaktien der Sartorius AG an der Frankfurter Wertpapierbörse während der letzten fünf Handelstage vor Erwerb der Aktien um nicht mehr als 15 % (Fünfzehn von Hundert) über- oder unterschreiten. Nach Maßgabe der von der Hauptversammlung erteilten Ermächtigung können die erworbenen Aktien ganz oder teilweise für den Erwerb von Unternehmen oder Beteiligungen daran eingesetzt werden. Die Gesellschaft hat auch das Recht, diese Aktien unter Beachtung des Grundsatzes der Gleichbehandlung aller Aktionäre wieder zu veräußern. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Sartorius AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: