Sartorius AG

ots Ad hoc-Service: Sartorius AG Sartorius-Konzern steigert den Umsatz im I. Quartal 2000 um 65% gegenüber dem Vergleichzeitraum des Vorjahres

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Göttingen (ots Ad hoc-Service) - EBIT um 51 % gestiegen / Ergebnis vor Steuern 42 % über Vorjahresquartal Der Umsatz des Sartorius-Konzerns stieg im l. Quartal 2000 gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum um 65 % auf 189,9 Mio. DM. Dabei haben sich die Akquisitionen von Filtrak, Vivascience, Denver Instrument Company, GWT und BBI niedergeschlagen. Ohne diese Akquisitionen und die dadurch bedingte Veränderung des Konsolidierungskreises wäre der Umsatz auf ca. 135 Mio. DM gestiegen, also um ca. 17 %. Sartorius steigerte im Konzern das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) im I. Quartal 2000 um 6,9 Mio. DM auf 18,8 Mio. DM. Das entspricht einer Steigerung von 70 % gegenüber dem I. Quartal 1999. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) stieg um 51 % auf 7,7 Mio. DM und das Ergebnis vor Steuern um 42 % auf 7,4 Mio. DM. Die vorstehenden Resultate beinhalten erwartete Ergebnisbelastungen im Hinblick auf die Integration von GWT; ohne diese Ergebnisbelastungen wäre der Ergebniszuwachs noch deutlich höher ausgefallen. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Sartorius AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: