Medion AG

Ad hoc-Service: Medion AG Ungebremste Dynamik bei MEDION

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------- Mülheim (ots Ad hoc-Service) - Umsatzplus Überproportionaler Ergebnisanstieg In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 1999/00 konnte MEDION mit einer erheblichen Umsatz- und Ertragssteigerung seine Stellung erneut als erstklassiger Wachstumswert beweisen. Die Umsatzerlöse stiegen im Vergleich zum ersten Halbjahr 1998/99 um mehr als 37% von DM 963,2 Mio. auf DM 1.320 Mio. (Euro 675 Mio.). Der Halbjahresüberschuß verbesserte sich überproportional um 58,9 %. Das Ergebnis pro Aktie erhöhte sich von Euro 0,5 auf Euro 0,79. Erfolgreiche Internationalisierung Durch die Gründung eigener Tochtergesellschaften bzw. das Eingehen von Servicekooperationen mit zuverlässigen Partnerunternehmen kann MEDION nun in nahezu allen wichtigen europäischen Ländern sein umfassendes Dienstleistungs- konzept umsetzen, Die Auslandsumsätze konnten bereits im ersten Jahr unserer Europäisierungsstrategie im Vergleich zu 1998/99 von DM 22,0 Mio. auf DM 135,2 Mio. mehr als versechsfacht werden. Sämtliche Erwartungen wurden damit weit übertroffen. Produktinnovationen als Erfolgsfaktoren Der gestiegene Bekanntheitsgrad hat MEDION auch neue Potentiale im Inland erschlossen. So konnten Kooperationen mit bekannten Unternehmen im Bereich Tankstellen, Buchclub oder Warenhauskonzerne eingegangen werden. Weitere Kooperationen werden angestrebt. MEDIONs Know-how im Erkennen und Vermarkten innovativer Trendprodukte mit unseren starken Partnern ließ Verkaufsaktionen mit CD-Brennern, Modems, Internet-Cameras, Flachbildschirmen, DVD-Playern oder Dolby-Surround-Anlagen zu Ver-kaufsrennern werden. Diese Produktinnovationen trugen mit einem Gesamtvolumen von Insgesamt DM 94,8 Mio. deutlich zum Gesamtwachstum bei. Weitere Produktneuheiten mit hohem Verkaufspotential sind in Vorbereitung. Starker Rückenwind durch Neue Medien Die Professionalisierung und Kommerzialisierung des Internets sowie der Wunsch nach mobil verfügbaren Diensten generieren starke Wachstumsmärkte. Die Bündelung von Internet-, ISDN-, Tarif- und Mobilfunkangeboten mit Verkaufsaktionen von PCs, Modems, Notebooks oder Telekommunikations-Endgeräten brachte wesentliche Ergebniszuwächse. So konnten im ersten Halbjahr 1999/00 mehrere zehntausend Internet-, ISDN- oder Mobilfunkangebote vermittelt werden. Positive Zukunftsaussichten Die Strategie von MEDION ist auf weiteres Wachstum ausgerichtet Investitionen im Ausland zwecks Stärkung der Präsenz in Europa sowie im Inland zur Optimierung der Serviceleistungen für Handel und Endverbraucher sollen die Akzeptanz von MEDION weiter erhöhen. Der Ausbau bestehender Partnerschaften, Kooperationen mit bedeutenden Handelskonzernen und Herstellern im In- und Ausland, Produktinnovationen sowie das Erschließen neuer lukrativer Märkte bilden eine solide Wachstumsbasis. Der Verlauf des ersten Halbjahres stimmt uns zuversichtlich, die von uns prognostizierten Wachstumsraten von 25 bis 30 % im laufenden Geschäftsjahr 1999/00 übertreffen zu können. Ende ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Original-Content von: Medion AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: