Henkel AG & Co. KGaA

Persil Hygiene Spüler - Sanft zu Textilien, effektiv gegen Keime und Bakterien (mit Bild)

Bei 30 oder 40 Grad können Textilien durch Waschmittel allein nicht genauso hygienisch rein werden wie bei 60 Grad. Deshalb gibt es ab Januar 2010 von Persil ein Zusatzprodukt: Der Persil Hygiene Spüler sorgt für umfassende Hygiene insbesondere bei niedrigen Waschtemperaturen. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de / Die ...

Düsseldorf (ots) - Verbraucher müssen seit einigen Jahren immer häufiger die Waschtemperatur herunterdrehen. Denn immer mehr Textilien dürfen nur bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden. Bei 30 oder 40 Grad können Textilien aber durch Waschmittel allein nicht genauso hygienisch rein werden wie bei 60 Grad. Deshalb gibt es ab Januar 2010 von Persil ein Zusatzprodukt: Der Persil Hygiene Spüler sorgt für umfassende Hygiene insbesondere bei niedrigen Waschtemperaturen.

Mit immer empfindlicheren Materialien, die nur bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden dürfen, stellt die Bekleidungsindustrie die Verbraucher vor wachsende Herausforderungen bei der Wäschepflege. Fleckenfrei sauber waschen moderne Waschmittel schon unter 40 Grad. Bei diesen niedrigen Temperaturen können Textilien aber nicht genauso hygienisch rein werden wie bei 60 Grad. So steigt die Anzahl der Keime und Krankheitserreger, die in Textilien zurückbleiben, wie z.B. Fuß- und Hautpilze oder Bakterien, die Magen-Darm-Erkrankungen hervorrufen. Weil Waschmittel allein bei 30 oder 40 Grad Waschtemperatur Keime und Bakterien nicht wie bei 60 Grad restlos entfernen können, gibt es ab Januar 2010 ein Zusatzprodukt von Persil: Der neue Persil Hygiene Spüler wird zusätzlich zum Waschmittel verwendet und beseitigt Bakterien und spezielle Keime zuverlässig auch im Kaltwaschgang sowie bei der Handwäsche. Selbst Wolle und Seide, z.B. Dessous, werden so umfassend hygienisch rein.

Verborgene Ansteckungsgefahren im Haushalt

Das Thema Krankheitserreger hat in jüngster Zeit an Bedeutung gewonnen, etwa durch die rasche Verbreitung der so genannten Schweinegrippe. Auch die in der kalten Jahreszeit grassierenden Erkältungswellen machen ein erhöhtes Maß an Hygiene sinnvoll. "Wenn Haushaltsmitglieder an infektiösen Erkrankungen, wie z.B. Pilzinfektionen oder infektiösen Durchfallserkrankungen leiden, besteht die Gefahr einer Ansteckung anderer Haushaltsmitglieder auch durch nicht ausreichend keimfreie Wäsche", so Dr. med. Michael Völker, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin am Hygiene-Institut des Ruhrgebiets. Mit Rücksicht darauf, dass viele Textilien heute nur noch bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden dürfen, nennt er Wäschespüler wie den Persil Hygiene Spüler als Alternative, um empfindliche Textilien von infektiösen Krankheitserregern zu befreien.

Allgegenwärtige Berührungspunkte im Alltag

Gerade für junge Familien und Angehörige pflegebedürftiger oder erkrankter Menschen ist eine hygienische Reinheit der Wäsche besonders wichtig. Doch können Schmusetuch, Kuscheltier oder Morgenmantel nur selten bei 60 Grad in der Maschine gewaschen werden. Ebenso wünschen sich sportlich aktive Menschen bei ihrer auch oft nur bei niedrigen Temperaturen waschbaren Sportbekleidung umfassende Hygiene - auch, um schnell entstehende unangenehme Gerüche zu vermeiden: Und wer weiß schon, wer vor einem auf der Aerobic- oder Yoga-Matte geschwitzt hat? Haustierhalter sind eine weitere Zielgruppe für den Persil Hygiene Spüler. Denn spätestens wenn der Familienhund aufs Bett springt oder es sich die Katze im Wäschekorb gemütlich macht, taucht die Frage auf, welche Keime über das Fell auf die Wäsche übertragen werden. Auch für alle, die sich ein Mehr an Hygiene wünschen, gibt es deshalb den neuen Persil Hygiene Spüler. Mit ihm hat Henkel ein Produkt entwickelt, das die gewohnt hohe Persil-Qualität optimal ergänzt und so auch bei niedrigen Temperaturen oder einem besonderen Hygienebedürfnis umfassende hygienische Reinheit bietet - für ein rundum sicheres Gefühl.

Reinheit und Verträglichkeit für Gesundheit und Umwelt

Die hochwirksame Rezeptur des Persil Hygiene Spülers beseitigt 99,99 Prozent der Bakterien und spezielle Keime, bestätigt auch das renommierte SGS Institut Fresenius. Da die Wirkung bereits bei einer Waschtemperatur von kalten 15 Grad besteht, können die Verbraucher weiterhin energiesparend bei niedrigen Temperaturen waschen und bei Verwendung von Waschmittel in Kombination mit dem Hygiene Spüler die gleiche hygienische Reinheit wie bei 60 Grad erhalten. Dabei ist der dermatologisch getestete Persil Hygiene Spüler besonders sanft zur Haut. Zudem schont er Farben und Fasern. So wird stark beanspruchte Sportbekleidung genauso zuverlässig und schonend hygienisch rein wie der farbenfrohe Wollpullover oder die Seidenunterwäsche.

Ab Januar 2010 ist der Persil Hygiene Spüler im Handel erhältlich. Unverbindliche Preisempfehlung ca. 3,79 Euro für 1 Liter.

Weitere Informationen unter www.persil.de .

Seit mehr als 130 Jahren arbeitet Henkel dafür, das Leben der Menschen leichter, besser und schöner zu machen. Das laut Fortune-Magazin angesehenste Unternehmen Deutschlands zählt zu den 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt (Fortune Global 500) und ist mit starken Marken und Technologien in drei Geschäftsfeldern aktiv: Wasch-/Reinigungsmittel, Kosmetik/Körperpflege und Adhesive Technologies (Klebstoff Technologien). Über 52.000 Mitarbeiter in mehr als 125 Ländern engagieren sich täglich dafür, Henkels Leitmotiv, "A Brand like a Friend", umzusetzen. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte Henkel einen Umsatz von 14.131 Millionen Euro und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von 1.460 Millionen Euro.

Pressekontakt:

Sabina Hampe
Marion Schwenker
Brand Communications
Tel. +49 211 797 - 7519
Tel. +49 211 797 - 8312
Fax +49 211 798 - 9832
www.henkel.de/presse
press@henkel.com

Henkel AG & Co. KGaA

Original-Content von: Henkel AG & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Henkel AG & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: