CSU-Landesgruppe

CSU-Landesgruppe
Glos: Bundesminister Trittin Mit Dem Stimmzettel Ablösen!

Berlin (ots) - Zur Unterschriftenaktion der rheinland-pfälzischen CDU erklärt der Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Michael Glos: Die Wählerinnen und Wähler haben es bei den Landtagswahlen am kommenden Sonntag in der Hand, den Flegeleien von Bundesumweltminister Trittin die verdiente Abfuhr zu erteilen und ihn per Stimmzettel abzulösen. Bei einem klaren Wählervotum für die CDU und ihre Spitzenkandidaten Christoph Böhr und Erwin Teufel würde Bundeskanzler Schröder nicht lange zögern, Jürgen Trittin fallen zu lassen. Die Erfahrungen mit früheren Ministerrücktritten bzw. Ministerentlassungen in der Regierung Schröder zeigen: Immer dann, wenn ein Minister Bundeskanzler Schröder mehr schadet als nützt, steht die Entlassung kurz bevor. Die Unterschriftenaktion der rheinland-pfälzischen CDU mit dem Ziel der Entlassung Jürgen Trittins ist ein wichtiges Instrument, um die Wählerinnen und Wähler gegen die Trittinschen Flegeleien zu mobilisieren. Wir dürfen nicht zuschauen, wie Menschen in die rechte Ecke gestellt werden, nur weil sie stolz auf ihr Land sind. ots Originaltext: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Pressestelle Tel.: 030/227-52138 /-52427 Fax: 030/227-56023 Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: