CSU-Landesgruppe

"CSU-Landesgruppe/ Glos: Neue Afa-Tabellen sind Bremsklotz für Wachstum und Beschäftigung!"

Berlin (ots) - Zu den umstrittenen Abschreibungstabellen erklärt der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Michael Glos: Die von Bundesfinanzminister Hans Eichel zum 01. Januar in Kraft gesetzten neuen Abschreibungstabellen sind ein Bremsklotz für Wachstum und Beschäftigung in Deutschland. Die ohne Berücksichtigung der Belange der Wirtschaft durchgesetzten längeren Abschreibungsfristen bringen den Betrieben finanzielle Mehrbelastungen von mindestens 7 Mrd. DM. Das beeinträchtigt die Investitionsdynamik insbesondere der mittelständischen Wirtschaft, die bei den Einkommensteuerentlastungen im Rahmen der Steuerreform auf 2005 vertröstet wurde, während die niedrigeren Körperschaftsteuersätze für die großen Kapitalgesellschaften bereits ab 2001 gelten. Wenn jetzt auch die Präsidentin des Bundesfinanzhofes, Iris Ebling, bestätigt, dass sich Finanzminister Eichel bei der Begründung für die neuen Abschreibungstabellen zu Unrecht auf ein Urteil des BFH beruft, wird klar: Es geht der Bundesregierung nur um eine reine Geldbeschaffungsmaßnahme, um die zu Jahresbeginn in Kraft getretenen steuerlichen Entlastungen an anderer Stelle wieder hereinzuholen. Wer diesen wirtschafts- und insbesondere mittelstandsfeindlichen Weg gehen will, der braucht sich über eine geringere Investitionsdynamik in der Zukunft nicht zu wundern. ots Originaltext: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Pressestelle Tel.: 030/227-52138/52427 Fax: 030/227-56023 Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: